Willkommen im Tierheim Alsfeld

Schauen Sie sich um und finden Sie Ihren neuen Hausgenossen!

Leider ist bei uns keine EC-Kartenzahlung möglich!

 

Auch wir sind verpflichtet, uns entsprechend der

3 G –  Regelung

zu verhalten.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass ab sofort ausschließlich nachweislich geimpfte, genesene oder tagesaktuell negativ getestete Personen unsere Tiere im Tierheim besuchen dürfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

                                           Ihr Tierheim- Team

Wer kennt diese Fundhündin?

Wir suchen den/die Besitzer dieser Hündin. Unsere Mitarbeiter haben sie im Bereich der Hessenhalle einfangen können. Sie ist sehr abgemagert und verängstigt. Es dürfen sich auch bereits jetzt für sie Interessenten bei uns melden, die ihr eine Pflegestelle mit Übernahmeoption anbieten würden. Durch das Fundtiergesetz ist Folgendes für die neuen Interessenten wichtig zu wissen: Lässt sich der Eigentümer nach einer Frist von 6 Monaten nicht ermitteln, kann das Fundtier an einen neuen Besitzer weitergegeben werden. Aktuell befindet sie sich auf einer Notpflegestelle. Melden Sie sich gern per Telefon oder Mail bei uns!

 
 
Wir bitten um Verständnis für folgende von uns getroffenen Maßnahmen
 
  • Das Tierheimtelefon ist weiterhin zu erreichen. Wir bitte Sie um Verständnis, wenn es zu Verzögerungen oder Wartezeiten kommen sollte.
  • Hunde zum Spaziergang werden nur noch vor dem Tierheim übergeben, wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung.
  • Bitte warten Sie generell vor dem Tor und betätigen Sie die Tierheim-Klingel.
  • Spenden können Sie gerne vor dem Tierheim ablegen, wir sehen in regelmäßigen Abständen danach.
  • Bitte halten Sie generell 2-Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Interessenten für Hunde, Katzen oder Kleintiere  bitten wir einen persönlichen Termin zu vereinbaren. 

INFO ZUR CORONA-PANDEMIE

BITTE KLICKEN SIE AUF DIE BILDER FÜR GROßANSICHT!

O nein, o nein

Kommt tatsächlich doch noch eine kleine Hiobs-Botschaft aus dem Tierheim!

Die Waschmaschine im Hundehaus schleudert nicht mehr und die Wäsche kommt dementsprechend komplett nass aus der Maschine. Leider sind gerade in der jetzigen feucht-schlammigen Zeit bei uns die Maschinen stark beansprucht und so nötig.

Hat jmd. vielleicht eine Waschmaschine Zuhause rum stehen die er …

Weiterlesen

Weihnachtsfeier unserer Mitarbeiter

Eigentlich hatte der geschäftsführende Vorstand etwas mehr geplant für die Mitarbeiter, aber durch die aktuell gegebenen Umstände fand das Weihnachtsessen bei uns im Pfotencafé unter Einhaltung der 3G-Regeln statt.

Ann-Catrin Schmidt und Natascha Hirschmann begrüßten die Mitarbeiter und bedankten sich mit einer Kleinigkeit zum Naschen für ihre Arbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr. Und …

Weiterlesen

Vorweihnachtsengel waren unterwegs

Wir möchten uns ganz herzlich für einen tollen Vorweihnachts-Spendensegen bedanken.

Wie sehr viele Menschen gelesen hatten, war bei uns die Heizung kaputt gegangen, die das Hunde- und Katzenhaus mit Wärme versorgt. Die Firma Sperhake hatte sich nach unserem Hilfeaufruf gemeldet und schnell den Fehler gefunden und repariert. Und dann kam ein Weihnachtsengel. Steffi Reschke …

Weiterlesen

Danke allen Spendern

Wieder ist es an der Zeit „Danke“ zu sagen. Es haben uns in den letzten Tagen und Wochen so tolle Spenden erreicht – danke, danke, danke!!!

Ina Michel fuhr vergangene Woche mit einem Kofferraum voller Hunde- und Katzenfutter vor. Vielen lieben Dank!

Ein ganz liebes Dankeschön geht an Sandra Dörr. Von ihr erhielten wir …

Weiterlesen

Neue Wünsche am Wunschzaun

Der Wunschzaun wurde wieder ganz toll neu gestaltet von den „Schüler für Tiere“ Gruppen aus Gießen und Alsfeld unter der Leitung von Sarah Becker und Ann-Catrin Schmidt. Diesmal zeigen die Schilder schon von weitem an, welche Tierart sich dort etwas wünscht oder ob es gar ein Wunsch aus dem Tierheimbüro, evtl. sogar …

Weiterlesen

Sternenspringer – Noris plötzlicher Abschied

Plötzlich und unerwartet ist ein ganz besonderer Hund auf seine letzte Reise gegangen. Es hat uns alle ziemlich getroffen, da er ein Hund war der (genau wie Hund Lumi) uns zeigte, wie wunderbar man auch ohne Augen im Leben zurecht kommen kann. Er hinterließ nicht nur bei den Hundeleuten in unserem Tierheim einen tiefen Eindruck, …

Weiterlesen