Dringend Gassigeher in Alsfeld-Eudorf gesucht

Jeder Hundebesitzer kennt es: Es ist eine mittlere Katastrophe, wenn man auf einmal krank wird und der/die Vierbeiner vor die Tür muss/müssen.

So ergeht es aktuell Frau Kühneweg. Sie gehört zu einer unserer verlässlichen Pflegestellen für Hunde und der Supergau ist eingetreten. Durch einen schweren Unfall ist es nun für Frau Kühneweg unmöglich mit ihren 3 Hunden Gassi zu gehen. Und das für 3 Monate! Ihr 4. Hund konnte bereits auf eine andere Stelle umziehen, da er sehr groß ist, aber da sind eben noch ihre drei anderen Vierbeiner.

Nun unser Gassigeher-Aufruf:

Wer kann in Alsfeld-Eudorf Frau Kühneweg unterstützen und mit ihren 3 Fellnasen (alle sehr lieb) Gassi gehen?

Bitte setzen Sie sich direkt mit Frau Kühneweg in Verbindung bei Nachfragen und ihr Unterstützungsangebot unter 0177/7053347.

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung und Hilfe.

Text: Hoser

%d Bloggern gefällt das: