Bienchen -auf Dauerpflegestelle-

Rasse: EKH

Alter: ca. 9 Monate

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Farbe: getigert-weiß

Wir möchten alle Unterstützer, Freunde und Paten von Katzenkind Bienchen informieren, dass sie wieder auf ihrer Pflegestelle des Alsfelder Tierheims ist.
Bienchen hatte in den letzten Wochen und Monaten mit einer gesundheitlichen Berg-und Talfahrt zu kämpfen.
Zwischenzeitlich war sie schon einmal zur gesundheitlichen Stabilisierung bei ihrer Pflegestelle und konnte dann aber wieder in ihr Zuhause ziehen. Gemeinsam immer im Austausch zum Wohle der kleinen Samtpfote.
Aufgrund Bienchens besonderer Situation, kann es immer wieder zu Rückschlägen führen, sie ist ein Kätzchen mit Handicap (Lähmung) und wird es auch immer bleiben.
Wie wir es ihr versprochen haben, sind wir immer für Bienchen da, auch jetzt.
Wir versuchen ihr so gut wie möglich zu helfen.
Frau Hirschmann und ihr Pflegefrauchen versuchen in guter Zusammenarbeit für die Tigerin eine wichtige Stütze zu sein.
Aktuell lebt sie sich wieder mit Knöpfchen und den anderen Katzen des Hauses ein.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie wieder an die Seite von Bienchen rücken und sie auf die unterschiedlichsten Formen unterstützen möchten.
Das Abschließen einer Patenschaft ist eine dieser Möglichkeiten und ist eine wichtige Hilfe.
Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Bienchen im Kampf mit Super-Cat
Bienchen mit Knöpfchen
Bienchen und ihre Freunde!

Damit Bienchen auf die Katzentoilette gehen kann, wurde ihr eine Rampe gebaut. Dies ermöglicht ihr nun ein leichtes rein- und rausgehen von der Toilette. Sehen Sie selbst:

Hier können Sie die ganze Geschichte von Anfang an von Bienchen lesen: kleines Bienchen

Beatrix Fischer, Monika Lettau, Malgorzata Kus, Ursula Stö, Carola Weiland, Anja Köller, Alexandra Staudt, Carola Hohlung, Inge Stein, Dagmar Schrader, Silke Luther, Jutta Brögeler, Christine Ferro und vier anonyme Paten sind oder waren Paten von dem kleinen Bienchen. Vielen, vielen Dank dafür!!!

%d Bloggern gefällt das: