Opa Alfred

Rasse: EKH

Alter: unb.

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

Farbe: weiß – getigert

Haltung: Freigang

Seniorenresidenz für Opa Alfred gesucht!

Alfred wurde zw. Eifa und Schwarz auf einem Feldweg aufgefunden und zu uns gebracht. Wir glauben, dass er schon etwas älter ist und haben ihn deshalb Opa Alfred genannt. Er ist ein Kater der weiß, was er will.

Streicheleinheiten mag er mal ganz gern, dann aber wieder nicht. Man muss sich einfach auf ihn einstellen und ihn am besten kommen lassen. Man kennt es ja: Im Alter werden manche sturer. Wer möchte Opa Alfred ein Zuhause schenken, wo er zur Ruhe kommen kann und wo er einfach er selbst sein darf? Am besten wäre es, wenn er der Alleinherrscher wäre. Er braucht keine Action mehr und würde sich auch über ältere Menschen sehr freuen, die ein ruhigeres Leben führen. Freigang sollte man ihm nach dem Vertrauensaufbau und der Eingewöhnung wieder schenken. Wer weiß, vielleicht genügt ihm ja auch schon der Garten.

Sie möchten Opa Alfred kennenlernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins bzw. Kontakt mit der Pflegestelle rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen!

Opa Alfred hat noch keine Paten!

%d Bloggern gefällt das: