Pumuckel und Selina -auf Pflegestelle-

Rasse: EKH

Alter: Beide ca. 2014

Geschlecht: männlich + weiblich

Farbe: Pumuckel schwarz-weiß, Selina getigert-weiß

Haltung: Freigang / große Wohnungs-/Haushaltung mit Möglichkeit des Spaziergangs an der Leine für Pumuckel

Tolles Katzenpaar sucht Familie zum Wohlfühlen und Schmusen

Das gibt es doch nicht! Kamen Pumuckel und Selina das 1. Mal aufgrund eines Umzugs zu uns ins TH, wurden die Beiden nun schon wieder bei uns abgegeben. Wir suchen nun für die Beiden endlich ein „Für-immer-Zuhause“. Gerade für Selina, die unter der Situation wirklich leidet, da sie etwas ängstlich ist, aber dennoch total lieb. Die ersten Besitzer haben uns damals eine tolle und detaillierte Beschreibung für die Beiden gegeben, die auch immernoch gilt.

Pumuckel

Wenn Sie Pumuckel besuchen müssen sie damit rechnen, dass sie zu nichts anderem kommen außer ihm Aufmerksamkeit zu schenken. Pumuckel sucht die Nähe zu Menschen und liebt es gekuschelt und getätschelt zu werden. Auch wenn es ums Schlafen oder Ruhen geht, ist Pumuckel gerne in Gesellschaft. Auf seiner jetzigen Pflegestelle verbringt er die Nacht gerne kuschelnd mit seinen Menschen.
Pumuckel ist sehr neugierig und wenn er seine fünf Minuten hat, macht er auch vor nichts mehr Halt. Da wird im Haus rumgeflitzt ohne Rücksicht auf Verluste. Mit Pumuckel wird es wirklich nie langweilig. Seine offene und direkte Art vertreibt jedem die schlechte Stimmung.
Im seinem neuen Zuhause sollten am Besten keine Hunde sein, da Pumuckel gerne dazu neigt, sie in unbeobachteten Momenten zu vertreiben, daran hat er riesige Freude. Kinder dürften kein Problem darstellen. Pumuckel hat übrigens überhaupt kein Problem damit ein Katzengeschirr anzuziehen und an der Leine Spazieren zu gehen.

Selina:

Selina guckt zwar immer so als ob sie keine Lust auf Menschen hat, aber das ist einfach nur ihr Gesichtsausdruck. In Wahrheit sucht sie aber gaaaanz viel Zuneigung und Liebe.
Selina ist eine ruhige und anfangs sehr schüchterne Katze, taut jedoch auch schnell auf, sobald sie ihre Menschen kennt. Auch sie liebt es gekuschelt zu werden und als bevorzugte Liegefläche werden auch gerne die Menschen genutzt. Bevor sie kuscheln will, schmiegt sie meistens ihren Kopf an einen, dann kann man sich sicher sein, jetzt geht sie so schnell nicht wieder weg. Wenn sie sich total wohl und sicher fühlt, ist ihre Lieblingsposition die Rückenlage, damit man schön ihren Bauch streicheln darf. Hat Selina keine Lust mehr auf Kuscheln, wird man einfach links liegen gelassen und angegrummelt oder sie geht sich einen neuen Platz suchen.
Spielen mag Selina weniger, aber wenn es mal der Fall ist, dann springt sie durch das Zimmer und ist total in ihrem Element.

Pumuckel und Selina werden von ihrer Pflegestelle liebevoll als „altes Ehepaar“ bezeichnet. Sie können nicht immer miteinander, aber ohne einander wäre noch schlimmer. Daher gehen die beiden auch nur zusammen in ein neues Zuhause.

Hier gibts neue Bilder von den beiden auf ihrer Pflegestelle:

Besuchen Sie die zwei tollen Katzen. Sie werden zwar erstmal vor lauter Pumuckel nichts anderes sehen, aber mit diesen Beiden holen Sie sich garantiert viel Freude ins Zuhause. Es war schon sehr schwer überhaupt Bilder von Pumuckel zu bekommen – so aktiv wie er ist. Aber erleben Sie es selber. Aufgrund der Sichteinschränkung rechts bei Pumuckel wäre es toll, wenn eine stark befahrene Straße nicht in unmittelbarer Nähe liegt.

Sie möchten die beiden tollen Katzen kennenlernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins bzw. Kontakt mit der Pflegestelle rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen!

Pumuckel und Selina haben leider keine Paten.

%d Bloggern gefällt das: