Josef braucht Unterstützung

Liebe Tierfreunde,

Im April haben Sie bereits Josef bei seiner Orthese unterstützt, nun kam es leider nocheinmal anders und daher teilen wir den Hilferuf für Josef und hoffen, dass ganz schnell das Geld für den Frontrolli zusammen kommt:

Josef soll laufen können. Deshalb wende ich mich hier noch mal an Sie, liebe Menschen mit dem Herz für Hunde.

Unser großer dreibeinige Rumäne braucht nun doch einen Rolli.

Er muss vor einigen Wochen nachts böse gestolpert sein: Er konnte morgens nicht mehr aufstehen. Die Tierklinik fand eine schwere Bänderzerrung in seinem einzigen Vorderbein.

Gott sei Dank hat er seine Orthese, ohne sie hätten wir ihn wahrscheinlich gehen lassen müssen. Zwei Wochen lang haben wir den Kerl getragen, gestützt, gehalten. Dann lernte er langsam wieder laufen.

Jetzt sind wir in einem Teufelskreis: Josef muss die Orthese noch Wochen Tag und Nacht tragen, weil die Heilung lange dauert. Dadurch verliert er mehr und mehr Muskelmasse und wird am Schluss nicht mehr ohne die Orthese laufen können – und das zunehmend schlechter. Denn auch sein Rücken ist nicht in Ordnung: Vielleicht hat das Auto, das ihm sein Bein genommen hat, auch einen Wirbel verschoben.

Deshalb soll er nun doch einen Rolli bekommen. Auch, weil Laufen für ihn eigentlich zunehmend wichtiger zu sein scheint. Immer rennen unsere anderen Hunde an Josef vorbei, niemals kann er mit ihnen mit. Und so schaut er ihnen immer nur nach. Und das tut unserem Herzen ganz schön weh.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Josef noch einmal unter die Arme greifen und seinen Rollikauf unterstützt. Er kostet um die 1300€ und ist ein ausgesprochener Frontrolli. Diese sind viel schwieriger herzustellen und auch viel seltener als Wägen für Hunde mit Hinterlaufproblemen.

Wir bedanken uns schon im Voraus für jeden Euro, der auf das Alsfelder Konto mit dem Betreff „Rolli Josef“ eintrifft. IBAN DE57518500790304047291, BIC HELADEF1FRI oder Sie nutzen den PayPal link auf der rechten Seite der Startseite unserer Homepage. PayPal zieht leider Gebühren von jeder Spende ab, dies nur zur Info.

Vielen, vielen Dank für Ihre Unterstützung! Wir hoffen, dass Josef ganz schnell seinen Rolli und das kleine Stück „Freiheit“ bekommt um mit den anderen Hunden über die Wiese zu laufen.

%d Bloggern gefällt das: