Heute ist internat. Tag der Katze

Seit bereits 9.500 Jahren begleiten uns Katzen und sind derzeit das beliebteste Haustier der Welt.

Heute ist internationaler Tag der Katze – auch Weltkatzentag genannt.

Unsere geliebten Samptpfoten lassen – nur wenn sie wollen – in ihre Karten schauen. Sie umgibt meist ein Geheimnis und um in die Gunst zu kommen, von ihrem Geheimnis zu erfahren, muss man sich auf sie, auf ihr Spiel einlassen. Katzen sind so viel mehr als nur Mäusefänger. Mit einer Katze zu leben kann auch eine emotionale Stütze für viele Menschen sein, die an Depressionen, Einsamkeit oder gar Angstzuständen leiden.

Wir beherbergen bei uns aktuell weit über 50 Katzen und wer sich mit ihnen beschäftigt wird schnell erkennen, dass sie von ihren Charaktären unterschiedlicher nicht sein können. Wir haben die Schmuser, die Neugierigen, die Ängstlichen, die Draufgänger, die Schüchternen, die Chrakterstarken, die Mitläufer, junge und alte Katzen, handicap und gesunde Katzen, getigerte, schwarze, dreifarbige, rote Katzen und und und. Daher ist es heute wirklich ein sehr guter Grund diese tollen Tiere zu feiern.

Noch schöner wäre es, wenn diese Tiere bald ein Zuhause finden könnten. So wie viele vor ihnen auch schon.

Wenn Sie unseren Tieren eine Freude machen möchten, dann können Sie sie gern mit einer kleinen Spende oder mit dem Abschluss einer Tierpatenschaft unsere Vierbeiner feiern. Hier gehts zum Patenschaftsantrag. Und natürlich können auch mehrere Tierfreunde Paten eines Tieres sein.

Feiern Sie heute Ihren Vierbeiner noch mehr als sonst und schicken Sie uns gern auf Facebook Fotos von ihrer Miez (vielleicht sind es ehemalige Bewohner von uns) oder verlinken uns in ihrer Instagramstory. Wir freuen uns über ihre Grüße!

%d Bloggern gefällt das: