Katzenkinder

Sehen Sie her!
So tolle, kleine Herrschaften beherbergen wir bei uns. ABER – bitte lesen Sie den Text bis zum Ende nun genau!

Haben Sie ernsthaftes Interesse?
Sind Sie sicher, dass ihr Katzenwunsch von Dauer ist, dass Sie mit Ihren Tieren durch dick und dünn gehen möchten, in guten wie in schlechten Zeiten? Katzen können auch 17 Jahre und älter werden.
Ihre Wohnsituation bietet einem dieser Schnuckelpärchen die Möglichkeit, nach liebevoller Eingewöhnung Freigang in ruhiger, ungefährliche Umgebung?
Fühlen Sie sich ertappt?
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann vereinbaren Sie doch telefonisch einen unverbindlichen Kennenlerntermin mit uns (mehr dazu ganz unten).
Wir freuen uns.

Bitte legen Sie sich hier nicht auf Katzen die sie hier in den Bildern sehen direkt fest, bleiben Sie offen. Wenn ernsthaftes Interesse besteht, dann werden Ihnen bei uns im Tierheim, nachdem wir mit Ihnen Ihre ausgefüllte Selbstauskunft durchgegangen sind, alle Katzenkinder gezeigt. Katzenkinder werden bei uns nicht in Einzelhaltung vermittelt und nicht zu alten Katzen! Wir beraten Sie und versuchen auf Ihre Wünsche einzugehen, aber bedenken Sie immer, dass es Lebewesen sind und auch diese im Charakter sehr unterschiedlich sind. Wir versuchen die Tiere zusammen zu vermitteln, die auch bei uns einen Draht zueinander haben. Vertrauen Sie uns!

Einige müssen noch einige Wochen bei der Mama bleiben, andere sind bereits jetzt schon auszugsbereit!

Dies sind nur wenige von unseren Katzenkindern. Aktuell beherbergen wir weit über 30 Kitten. Es gibt scheue, neugierige, verschmuste, zurückhaltende und selbstsichere Charaktere. Wir finden die richtigen Familienmitglieder für Sie.

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters oder nutzen Sie den Anrufbeantworter. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Wir legen großen Wert darauf, Katzenkinder in Gesellschaft mit oder zu Katzen ähnlichen Alters zu vermitteln. Zusätzlich sollte das neue Tier in Wesen und Temperament zu Ihrer ersten Katze passen. Wir beraten Sie hierzu und zu dem Thema Zusammenführung sehr gerne.

Durch die immerwährende Katzengesellschaft kann ein sozial gesundes Heranwachsen der Kitten gefördert werden. Sie werden unglaubliche Freude haben, wenn Sie die Kätzchen beim Toben, Spielen und Kuscheln beobachten dürfen. Bei zwei oder auch mehreren Katzen schaffen Sie sich Freiräume, denn diese Kätzchen sind nie allein, auch wenn Sie als Bezugsperson einmal etwas weniger Zeit haben sollten für Ihre Tiere.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: