Piro –auf Trainingsstelle–

Geburtsdatum: geschätzt April 2021

Geschlecht: männlich

Rasse: Mix

Handicap: linkes Hinterbein wird nicht belastet

Größe (Schulterhöhe): ca. 50cm

Gewicht: 22,0kg

Piro saß in unserem Partnertierheim, der Smeura, ganz unauffällig in einer Ecke. Er drückte sich an die Wand und hatte große Augen. Er wirkte, als wäre er am liebsten unsichtbar. Als er sich ganz leise fortbewegte, belastete er sein linkes Hinterbein nicht. Wir wollten ihm gerne eine Chance geben, ihm zeigen, dass die Welt auch bunt sein kann. Und so kam Piro am 21.04.2022 bei uns in Alsfeld an. Zu seiner Vorgeschichte können wir nicht viel sagen.

Am 25.04.22 hatte Piro das große Glück, auf eine Trainingsstelle zu ziehen. Diese beschreibt ihn wie folgt:

Piro ist durch seine Art ein ganz besonderer Hund. Ich kann diese Besonderheit gar nicht beschreiben, ihn muss man erleben, um zu sehen, wie toll dieser Schatz ist.
Piro hat in seinem Leben wahrscheinlich nicht viel kennengelernt. So war er am Anfang eher zurückhaltend und musste sich erst einmal zurecht finden. Mittlerweile ist er aufgetaut. Sein Blick hat sich verändert und er schaut einen mit seinen weichen Augen an, ist aufmerksam und freundlich. Er freut sich über seine Menschen und seine Hundegruppe und zeigt das auch mit freudigem Wedeln und Küsschen geben. Es ist so unbeschreiblich schön, wenn Piro einem am ganzen Körper vibrierend vor Freude entgegen gelaufen kommt und sich in die erste Reihe drängelt, damit er auch ausreichend geschmust wird. Bei Zuneigung von seiner Pflegefamilie sagt er nicht „Nein“. Denn er möchte immer dabei sein, so hat er es am liebsten.


Piro ist stubenrein und kann in Hundegesellschaft alleine bleiben. Er kann Autofahren, sei es im Kofferraum oder in einer Transportbox. Er lässt sich problemlos hochheben, da er größere Sprünge in die Höhe noch nicht alleine schafft. Er läuft Treppen, geht gerne Spazieren, kann gut an der Schleppleine laufen. Tierarztbesuche kennt er auch. Und wie sollte es anders sein: Er verhält sich vorbildlich. Er war zwar unsicher in der Tierklinik, hat aber alles ganz tapfer über sich ergehen lassen. Während der Blutabnahme, Impfung sowie weiteren Untersuchungen war er einfach nur lieb. Sein größtes Hobby ist es, mit seinen Hundekumpels zu spielen. Ausgiebig zu toben macht ihm sehr viel Freude. Er ist bei uns mit allen Hunden verträglich, ganzgleich ob groß oder klein, Rüde oder Hündin. Auch beim Spaziergang ist er anderen Hunden freundlich gegenüber. Auf fremde Menschen geht er langsam zu. Da benötigt er einen Moment, bis er Vertrauen zeigt.

Piros erster Spaziergang

Piro war am 17.05.22 in der Tierklinik.
Er wurde geröntgt. Die Diagnose ist nicht die schönste, aber wir machen das Beste daraus.
Piro wird sein linkes Hinterbein höchstwahrscheinlich nicht benutzen können, die Knochen sind in sich verdreht und nicht alles ist so angelegt, wie es eigentlich sein sollte. Aktuell stört es ihn nicht und ohne Belastung hat er auch keine Schmerzen.
Sein rechtes Hinterbein ist auch nicht das beste. Hier wurde bereits in Rumänien eine Kreuzband OP durchgeführt.
Seine Hinterbeine sind seine Schwachstelle. Wir werden Piro mit Muskelaufbau und Physiotherapie weiter unterstützen, sodass sein gesünderes Hinterbein noch lange erhalten bleibt und er seine Lebensfreude in vollen Zügen genießen kann.

Wenn wir Freunde oder Verwandte besuchen, darf Piro selbstverständlich mit. Dabei verhält er sich offen und ruhig. Hat er erst einmal alles erkundet, legt er sich hin und wartet, bis es weiter geht.

Wir wünschen uns für Piro eine Familie oder Menschen, die Verständnis für sein Handicap haben, die mit ihm weiter an seinem Muskelaufbau arbeiten und mit ihm zur Physiotherapie gehen. Weitere Hunde dürfen in Piros neuem Zuhause gerne vorhanden sein; dies ist jedoch kein Muss, wenn er zukünftig Möglichkeiten erhält, sich mit anderen Hunden zu treffen.

Möchten Sie diesen ganz besonderen Hund kennenlernen, dann können Sie direkt Kontakt zu seiner Trainingsstelle unter 0171-3734038 aufnehmen. Piro freut sich über ein Kennenlernen mit Ihnen.

Rita Köllemann und Anja Heil sind Piros Paten. Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: