Oskar

Rasse: EKH

Alter: unb.

Geschlecht: männlich

Kastriert:

Farbe: schwarz-weiß

Haltung: Freigang

Oskar hat ein Zuhause gefunden.

Oskar wurde in einem schlechten Allgemeinzustand in Arnshain gefunden und direkt in die Tierklinik nach Heskem gebracht. Dort stellte sich heraus, dass er eine Schilddrüsenüberfunktion hat.

Mittlerweile hat er sich bei uns weitestgehend gut erholen können und ist bereit in ein Zuhause zu ziehen. Oskar ist das, was man einen Charakterkater nennt. Er hat wohl sein Leben lang wild gelebt und ist ein wahrer Überlebenskünstler. Anfangs durfte ihn keiner anfassen. Er misstraute jedem und allem. Besen und Wischer wurden regelmäßig verkloppt und auch uns Menschen vertrieb er schnell aus seinem Zimmer. Aber von mal zu mal merkte er, dass ihm niemand etwas böses wollte. So sind seine Schrubberattacken viel seltener geworden und einzelne Mitarbeiter dürfen ihn streicheln, aus der Hand füttern und ihm so zeigen, dass nicht alle Menschen doof sind. Wie z.B. unsere Jessy:

Wer kann Oskar ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen? So dass er einfach unter einem wachsamen Auge ist und Futter sowie einen warmen Schlafplatz nicht mehr suchen muss? Für nähere Fragen zu seinem Gesundheitszustand kontaktieren Sie einfach direkt unsere Tierärztin Frau Hirschmann bei uns im Tierheim. Es wäre toll, wenn dieser Kater auf seine „alten Tage“ ein Zuhause finden könnte.

Sie möchten Oskar kennenlernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Vielen Dank der Patin Carola Weiland!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: