5.6. – Tag des Hundes

Heute, zum -Tag des Hundes- meldet sich Franz aus seinem Zuhause.

Franz war im Februar 2021 schwer verunfallt. Er hatte sich losgerissen und wurde leider von einem Auto angefahren. Es stand nicht gut um Franz. Er war lange in der Tierklinik und benötigte mehrere Operationen. Eine anschließende tolle Pflegestelle und gleichzeitig kompetente Tellington TTouch Trainerin, Frau Freiling, übernahm Franz…. und tja, was sollen wir sagen… ALLES, aber wirklich ALLES hat sich gelohnt. Sehen Sie ihn sich an. Wie er mit Lebensfreude über das Gras hüpft, sich sorgenfrei bewegen kann und sein Leben in vollen Zügen genießt. So ein Leben hat doch jede Fellnase verdient!

Bei uns warten noch weitere Handicaptierchen auf ihre Chance, auf ihr eigenes Zuhause und damit ihr persönliches Glück. Sie wünschen sich so sehr ihre Lebensfreude mit Ihnen teilen zu dürfen. Ihnen zu zeigen, wie lebenswert und besonders ein Leben auch mit oder gerade wegen einem Handicapchen sein kann.
Schauen Sie bei

Sirius https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/03/sirius-2/
Moya https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/06/moya/
Piro https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/05/piro/
Ronja https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/04/ronja-3/
Elmo https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/06/ondulato-elmo-auf-pflegestelle/
Bueno https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/05/bueno/
Steffi https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/05/steffi/
Xenia https://www.tierheim-alsfeld.de/2022/05/xenia/

vorbei.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Fellnasen ein tolles Pfingstwochenende und einen tollen „Tag des Hundes“, auf dass Sie ihn mit ihrer Fellnasen gemeinsam verbringen.

Haben auch Sie einen Hund? Dann zeigen Sie ihn uns in den Kommentaren auf Facebook oder verlinken uns in Ihrer Story auf Facebook und Instagram. Vielleicht gibt es auch eine Geschichte zu Ihren Fellnasen. Wir freuen uns über jedes einzelne Hündchen.

%d Bloggern gefällt das: