Das Schnüffeln geht weiter….

Teil 2 des Schnüffeltrainings mit Lena und Sarah

Obwohl es wirklich sehr warm war, waren die Hunde und unsere Mitarbeiter motiviert, das Erlernte von letzter Woche weiter zu festigen und Neues auszuprobieren.

Als erstes starteten wir mit dem Schnüffeln an Kamille. Die Mitarbeiter staunten nicht schlecht, was die Hunde vom letzten Mal noch alles wussten und somit konnten wir da schon die ersten Schwierigkeiten einbauen, die unsere Hunde mit Bravour und Freude meisterten.

Zwischendurch wurde im Schatten gekuschelt, entspannt und ausreichend getrunken.

Leckerlis im Handtuch zu suchen und am Seil entlang zu schnüffeln machte so viel Spaß, dass wir darauf nicht verzichten wollten.

Es gab eine kurze Einführung, wie wir einen Zielgeruch aufbauen. Unsere Hunde durften verschiedene Tiergerüche (wie z.B. Kaninchen, Katze und Schaf) erschnüffeln. So können wir zukünftig im Alltag spannende Suchspiele für unsere Hunde gestalten.

Zum Abschied gab es noch den Leckerlibaum… zum Glück wachsen die überall….

Und wenn der Hund nicht zum Baum gelangen kann, kommt der Baum halt zum Hund. Auch unsere Rollidamen waren begeistert und mit vollem Ehrgeiz dabei.

Liebe Lena, vielen, vielen Dank für Deine Zeit und die tollen Aufgaben, die Du uns und unseren Bewohnern gezeigt hast. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir freuen uns, Dich bald wieder begrüßen zu dürfen. Da gibt es nämlich noch einiges, was wir gerne wissen möchten 😊

%d Bloggern gefällt das: