Sie sind einfach toll!

Liebe SpenderInnen!

Was wären wir ohne Sie?! Vielleicht gar nicht mehr da? Oder könnten nur sehr eingeschränkt helfen? Wie auch immer. Wir können helfen und wir sind da – dank Ihnen!

In der vergangenen Woche kamen wieder so tolle Spenden zu uns. Ob per Paket, persönlich oder über Umwege – Ihre Spenden kamen an und dafür wollen wir DANKE sagen!

Zudem wurden in der vergangenen Woche 3 Patenschaften abgeschlossen und ein Mitgliedsantrag eingereicht. Wie großartig. Darüber haben wir uns sehr gefreut und sagen auch hier: vielen Dank für dieses tolle Unterstützung.

Vor Kurzem haben wir einen Spendenaufruf über Stroh online gestellt. Unser Lager war so gut wie leer und was sollen wir sagen?! Sie haben uns nicht hängen lassen. Im Gegenteil! Unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen.

Familie Gies aus Neustadt hat zusammen mit ihrer WhatsApp Gruppe 50 Ballen Stroh gespendet. Unsere liebe Bettina Reser und ihr Mann holten das Stroh ab und füllten unser Lager komplett wieder auf. Wir sind total erleichtert. Auch Saskia Helm las den Aufruf und kam mit 8 Ballen Stroh vorgefahren, die sie mit ihrer Familie und Freunde organisierten. Ein riesen Dankeschön aus unserer Kleintierabteilung und natürlich von uns an alle Beteiligten.

Die Eheleute Höfer brachten uns ganz wichtige Spenden für unsere Katzen. Katzenstreu, ein neues Katzenklo, Transportbox und weiteres Zubehör. Vielen, vielen Dank dafür!

Auch Claudia Zanke wusste von unserem Katzenfutter-Engpass. Sie kam mit Nassfutter für unsere Vierbeiner und füllte so eine Lücke in unserem Regal. Vielen lieben Dank.

Unsere letzten Aufrufe handelten ja nicht nur von Stroh und Futter. Das Wetter wird ja spürbar wärmer und unsere Hunde lieben die Abkühlung. Perfekt für unsere Ausläufe sind da nunmal Sandmuscheln die wir mit Wasser füllen und so machten wir auch einen Spendenaufruf über diese. 20 Hälften benötigen wir und bereits jetzt sind schon 19 gespendet worden. Sie sind einfach klasse. Ein riesen Dankeschön an Steffi Reschke, die sofort 10 Hälften zu uns liefern lies, Gabi Wucher, die sofort einen Hälfte vorbei brachte, Elvira Lanzenlechner, die direkt in den Baumarkt fuhr und 4 Hälften kaufte und an den anonymen Spender, der auch nochmal 4 Hälften auf die Reise schicken ließ. Vielen, vielen Dank für diese blitzschnelle Erfüllung unserer Wünsche für unsere Hunde. Es ist eine wirkliche Erleichterung in der Wärme.

Dann erreichen uns natürlich auch per Post ihre Spenden. Manchmal geht es in der Hektik unter, Fotos zu machen. Das soll von uns nicht böse gemeint sein und wir geben unser Bestes da noch besser drin zu werden und Ihre Spenden zu dokumentieren.

Ja was sollen wir sagen – hihi – uns freut es immer total, wenn Pakete kommen, die an unsere Bewohner adressiert sind. So kam ein schweres Paket bei uns an, dass an unseren Hund Elton adressiert war. Ui, da hat Elton aber gestaunt, als wir ihm das Paket vor die Nase stellten. Er bedankt sich ganz, ganz herzlich bei seinem anonymen Spender, denn leider stand kein Absender dabei. Elton hat sich jedenfalls sehr gefreut.

Ein großes Dankeschön geht auch an unsere ehemalige Bewohnerin Korsika mit ihrer Familie. Ihr Frauchen hat auch direkt den Mitgliedsantrag mit beigefügt und u.a. unser Hundefutterregal darf sich über Nachschub freuen. Vielen lieben Dank.

Von Nina Lommen sowie Jasmin Bickel kam jeweils ein Paket. Sie schickten Handtücher und Bettwäsche sowie Hundeleckerlies, ein neues Thermometer und Katzentrockenfutter. Vielen lieben Dank für die hilfreichen Spenden!

Und Danke an alle anonymen Spender. Ihre Futterspenden kommen auch an. Hier bedankt sich Seppel für das tolle Futter.

Auch eine ganz treue Spenderin ist unser liebe Frau Elke Hofmann. Unsere Hunde können sich immer über bestes Nassfutter freuen und wir sagen ein herzliches Dankeschön dafür. Absolut toll.

Saskia Helm kam übrigens nicht nur mit Stroh vorgefahren. Ihr Kofferraum war ja auch wieder mit Allerlei gefüllt durch Freunde und Familie. Hunde, Katzen, Kaninchen – keiner wird bei dieser tollen Auswahl leer ausgehen. Und ein besonderer Dank geht hier übrigens auch an ihren Bruder Marvin Helm mit seiner Firma DekoBoxx, der einen Großteil gespendet hat. Vielen, vielen Dank.

Es ist einfach so großartig zu sehen und zu spüren, dass Sie für unsere Tiere da sind und wir mit Ihrer Unterstützung unsere Arbeit machen können. Ein riesen Dankeschön an jeden Spender!

%d Bloggern gefällt das: