Alva –auf Trainingsstelle–

Geburtsdatum: geschätzt Juni 2021

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mix

Größe (Schulterhöhe): 51cm

Gewicht: ca. 17,5kg

Junghündin Alva haben wir am 22.12.2021 von unserem Partnerverein „Tierhilfe-Hoffnung“ übernommen.

Alva kam am 22.12.21 zu uns ins Tierheim. Am Anfang hatte sie große Angst und hat dies auch mit Schnappen gezeigt. Alva war immer bei netten Rüden, die Menschen toll fanden, damit sie sich an ihnen orientieren kann und sieht, dass wir Menschen doch gar nicht so blöd sind. Schritt für Schritt trainierten wir mit Alva ein Geschirr anzuziehen und an der Leine die ersten Schritte mit uns Menschen zu gehen. Sie lernte in kleinen Schritten die Welt innerhalb und außerhalb des Tierheims kennen, auch kleinere Ausflüge erlebte die junge Hündin, wobei sie sich immer offener gegenüber uns zeigte.  

Alva durfte am 6. April auf eine Trainingsstelle ziehen. Dort lernt sie alles, was sie für ihr zukünftiges Zuhause braucht. Alva ist sehr neugierig und zeigt großes Interesse. Sie ist eine sehr schlaue Hündin. Sie besucht die Hundeschule und kann auch schon ein paar Grundkommandos, die aber noch gefestigt werden müssen. Auf ihrer Trainingsstelle lebt sie mit zwei weiteren Hündinnen zusammen, was auch ziemlich gut funktioniert. Typisch für ihr Alter ist Alva sehr verspielt und rennt gerne mit den anderen Hunden durch den Garten. Alva hat aber auch sehr viel Unsinn im Kopf, überall muss erstmal geschaut werden, ob sie vielleicht irgendwas findet, was sie gebrauchen kann. Das Autofahren klappt mittlerweile sehr gut, auf ihrer Trainingsstelle wird sie im Kofferraum angeschnallt, sodass sie nicht rausspringen kann. Alva ist stubenrein, wenn sie raus muss, drückt sie ihre Nase mehrfach gegen die Tür. Sie kann stundenweise mit den anderen Hunden allein bleiben. Auch wenn mal ein bisschen mehr Trubel im Haus ist, verhält sie sich ruhig. Fremde Menschen findet Alva nicht mehr so suspekt wie früher, sie kommt immer besser mit neuen Situationen zurecht. In ihrem zukünftigen Zuhause sollte am besten schon ein Hund leben, da sie sich sehr an den Hunden auf der Trainingsstelle orientiert.

Alva ist beim Autofahren noch sehr aufgeregt, deswegen übt ihre Tarinigsstelle dies in kleinen Schritten mit ihr. Seitdem sie im Kofferraum mit einem Anschnaller gesichert wird, damit sie nicht herausspringen kann, ist das Auto fahren viel entspannter für und mit Alva.

Update 01.04.2022

Abwechslung im Tierheimalltag und zugleich ein effektives Training

Alva, eine unsichere junge Hündin, kommt regelmäßig in den Genuss, mit einer unserer erfahrenen Trainingsstellen die Welt zu erkunden.
Susi Kühneweg holt Alva regelmäßig im Tierheim ab und nimmt sie mit ihrer Hundegruppe mit. Alva lernt Autofahren, an der Schleppleine laufen, Begegnungen mit anderen Hunden und was Hund sonst noch alles so auf einem Spaziergang kennenlernt. Dabei wird sie immer mutiger und selbstsicherer.

Alva braucht hundeerfahrene Menschen, die ihr Zeit und Sicherheit geben, damit sie sich gemeinsam mit ihnen in der Welt zurechtfindet. Ein schon vorhandener Hund wird Alva einiges erleichtern.

Wir raten jedem Menschen und jeder Familie, die einen Hund bei sich einziehen lassen möchte, sich vorab um eine professionelle Hundeschule zu bemühen. Wir können unsere Tiere nur so beschreiben wie wir sie hier im Tierheim- Umfeld kennenlernen. Im neuen Zuhause entwickeln sich viele Hunde neu und hier ist es unbedingt angeraten, sofort eine kompetente Beratung an seiner Seite zu haben.

Möchten Sie Alva kennenlernen?
Dann rufen Sie bitte für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins unter der 06631-2800 an. Wir stellen dann den Kontakt zur Trainingsstelle her. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Anja Heil ist Alvas Patin. Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: