Iwi – auf Pflegestelle –

Geburtsdatum: geschätzt Dezember 2020

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mix

Größe (Schulterhöhe): ca. 40cm

Gewicht: 8,6kg

Iwi ist auf Pflegestelle

Die Pflegestelle berichtet wie folgt über Iwi:

Iwi befindet sich nun zwei Wochen in ihrer Pflegestelle und hat schon viel erlebt.

Sie wohnt hier mit zwei Hunden, Katzen und Kindern zusammen. Allen tritt sie sehr freundlich gegenüber, wobei sie bei fremden Menschen sehr ängstlich ist. Hier orientiert sich sie sich am Rudel und dem Hundeführer.

Zusammen mit ihrer Pflegefamilie hat sie einen Osterurlaub verbracht, ganz nach dem Motto „Weg von der Straße, rein in das Leben“.

Das war natürlich sehr aufregend für sie.  Beim Autofahren ist sie nach kurzer Zeit entspannt. Öffnet man die Tür, ist hier Sicherung das A und O, denn ihr Fluchtmodus ist noch immer aktiv.

Angekommen im Ferienhaus, orientierte sie sich gleich wieder am Rudel. Egal wo Iwi lebt, wenn das Rudel zeigt das alles okay ist, ist es für sie auch okay.

Iwi läuft sehr schön an der Leine und hat einen tollen Wanderurlaub erlebt. Lange an einer Stelle verweilen mag sie nicht und schon gar nicht, wenn dann auch noch viele Menschen an ihr vorbeilaufen. Dann geht sie in die Leine und möchte flüchten. Doppelte Sicherung rettet hierbei ihr Leben. Iwi muss noch viel trainieren und der Souveränität des Hundeführers vertrauen.

Auffällig ist, dass Iwi sich am liebsten nur auf einem großen Feld entleeren möchte. So kann es auch sein, dass man 2 Stunden im Wald wandert, sie aber erst macht, wenn endlich ein großes Feld für sie greifbar ist.

Iwi ist stubenrein und kann in einer Wohnung oder einem Haus mit gut gesichertem Garten leben. Ein Zweithund, welcher souverän und verspielt ist, wäre super für sie.

Hundeerfahrung ist ein absolutes Muss!

Wir sehen Iwi in einer aktiven Familie welche sehr ländlich wohnt und eine gute Hundeschule mit ihr besuchen wird.

—————————————–

Wir raten jedem Menschen und jeder Familie, die einen Hund bei sich einziehen lassen möchte, sich vorab um eine professionelle Hundeschule zu bemühen. Wir können unsere Tiere nur so beschreiben wie wir sie hier im Tierheim- Umfeld kennenlernen. Im neuen Zuhause entwickeln sich viele Hunde neu und hier ist es unbedingt angeraten, sofort eine kompetente Beratung an seiner Seite zu haben.

Möchten Sie Iwi kennenlernen?
Dann rufen Sie bitte für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Iwi hat noch keine Paten.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

Herzlichen Dank an Claudia Dönges! Sie hat im Spendenflohmarkt (Facebook) diesen Schutzengel für Iwi symbolisch für 5€ gekauft. Durch das Geld ist z.B. eine Futterration für 2 Tage abgedeckt. Die Engel hat sie zugeschickt bekommen! Eine tolle Aktion des Spendenflohmarkts!

%d Bloggern gefällt das: