Das Pfotencafé im neuen Glanz

Schon viele Jahre ist das Pfotencafé Bestandteil unseres Tierheims. Was ganz klein einmal anfing, hat sich mittlerweile zu einem tollen Treffpunkt für Tierfreunde entwickelt. In kleinen Schritten wurde immer mal wieder, durch tolle ehrenamtliche Hilfe, ein Teil nach dem Anderen erneuert, renoviert und verschönert.

Nun dürfen wir voller Freude und Stolz unseren neuen Außenbereich zeigen. Wir sagen von Herzen „Danke“ an die lieben Spender der Sitzgruppen und Schirme (die anonym bleiben möchten) sowie an Frau Christina Blasinger, die die tollen Sitzkissen zusätzlich spendete. Was für ein Anblick und absolut bequem.

Aber werfen Sie vorher noch einmal einen kurzen Blick auf die „alte“ Ausstattung:

Und nun schauen Sie sich diesen tollen Außenbereich an:

Die ersten Gäste weihten dieses Wochenende (23./24.4.) die neuen Möbel ein und auch unsere vierbeinigen Gäste durften natürlich nicht fehlen. Auch „Zaungäste“ warfen einen Blick auf den neuen Caféplatz, um vielleicht schonmal auszuspähen, ob man sich nicht später auf einem der Stühle niederlassen könnte. Sehen Sie hier ein paar Impressionen vom Wochenende:

Aber damit es überhaupt soweit war, gab es vorher noch einen tollen ehrenamtlichen Großeinsatz. Das Pflaster wurde vom Unkraut befreit, die Stühle, Tische und Schirme fachmännisch montiert, Sperrmüll weggefahren und alles geputzt und schön angeordnet. Wir sagen ein riesen Dankeschön u.a. an die Helfer: Bernd Schmidt, Kornelia und Karlheinz Fiolka, Ann-Catrin und Matthias Schmidt.

Hier sehen Sie den tollen Großeinsatz in Bildern:

Wir hoffen Ihnen eine noch angenehmere Atmosphäre bieten zu können und freuen uns auf viele tolle Begegnungen und Erlebnisse im Pfotencafé. Unser Tierheim Team sowie das tolle ehrenamtliche Pfotencafé-Team freut sich auf Ihren Besuch und damit Sie wissen, wann unser Café offen hat, können Sie alle aktuellen Termine hier nachlesen:

Vielen, vielen Dank allen Beteiligten!

Sie möchten gern das Pfotencafé-Team unterstützen und können backen und / oder einen Dienst übernehmen? Dann melden sie sich gern im Tierheim, ihre Kontaktdaten werden dann an das Team weitergegeben. Vielen Dank!

%d Bloggern gefällt das: