Benni

Geburtsdatum: geschätzt Mai 2018

Geschlecht: männlich

Rasse: Mix

Größe (Schulterhöhe): wird nachgetragen

Gewicht: wird nachgetragen

Benni hat ein Zuhause gefunden.

Benni wurde 2018 bei uns vermittelt und kam dieses Jahr leider wieder zurück. Er läuft super an der Leine und auch lange Strecken bewältigt er grandios. Benni sitzt momentan mit einer Hündin (Alva) zusammen; aber er saß auch schon bei uns in der gemischten Hundegruppe, in der sich auch Rüden befinden. Wenn es ihm zu viel wird, sieht man dies recht schnell: Er wird ganz unruhig und weicht den anderen Hunden aus. Benni bevorzugt eine kleinere Hundegruppe. Dementsprechend ist er verträglich mit anderen Hunden. Natürlich spielt auch Sympathie immer eine Rolle, so wie bei allen von uns. Menschen findet er toll. Anfangs bellt er viel, weil er nicht weiß, ob er jedem vertrauen kann. Leider hat Benni das Klischee verkörpert, dass er nach einem Postboten geschnappt hat. Benni darf sich daher keinen Fehler mehr erlauben. Denn wenn er noch einmal auffällig wird, kann es passieren, dass er einen Wesenstest absolvieren muss. Mit Kindern wissen wir nicht, wie er sich verhält. Aber laut Vorbesitzer hatte er schon Kontakt zu Kindern. Er liebt es, zu kuscheln und zu spielen. Er kann alleine bleiben, fährt gerne Auto und ist stubenrein. Wenn Benni seine Menschen kennt, freut er sich immer riesig, sie zu sehen. In der Hundegruppe konnten wir beobachten, dass Benni nicht futterneidisch ist.

Wir raten jedem Menschen und jeder Familie, die einen Hund bei sich einziehen lassen möchte, sich vorab um eine professionelle Hundeschule zu bemühen. Wir können unsere Tiere nur so beschreiben wie wir sie hier im Tierheim- Umfeld kennenlernen. Im neuen Zuhause entwickeln sich viele Hunde neu und hier ist es unbedingt angeraten, sofort eine kompetente Beratung an seiner Seite zu haben.

Möchten Sie Benni kennenlernen?
Dann rufen Sie bitte für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Benni hatte leider keinen Paten.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: