Aylin

Geburtsdatum: geschätzt Oktober 2016

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mix

Größe (Schulterhöhe): ca. 56cm

Gewicht: 28kg


Achtung….hier kommt Aylin, die sehr viel Aufmerksamkeit und Zuneigung ihres Menschen benötigt.

Aylin war zu Gast im hr – hallo hessen. Ihren Beitrag können Sie ab Minute 26:20 unter diesem Link sehen: https://www.ardmediathek.de/video/hallo-hessen/hallo-hessen-teil-1/hr-fernsehen/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xNjkxNDM

Wir haben Aylin zusammen mit anderen Hunden am 27.01.22 aus unserem Partnertierheim übernommen.
Aylin ist eine Hündin, die schon ganz gut im Leben steht.
Sie ist offen gegenüber dem Menschen und neugierig auf ihre Umgebung.
Der Mensch wird in der Regel sofort begrüßt und dazu angehalten, sie einmal kräftig durchzukraulen.
Sie ist sehr überzeugend, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
Und so wird man auch z.B. von ihr besprungen und beleckt.
Selbstverständlich mit dem nötigen Charme, wie es sich für eine Dame gehört.
Ihr in diesem Bereich gewisse Grenzen zu setzen ist sowohl für Mensch als auch für Aylin besonderes wichtig.
Ihr ist es wichtig, den Überblick zu behalten und zu wissen, was um sie herum passiert.
So liegt sie gerne erhöht und döst dabei augenscheinlich vor sich hin.
Hierbei darf man sich aber nicht täuschen lassen, denn sie ist sofort zur Stelle, wenn Trubel im Tierheim vorherrscht.
Sie lebt im moment mit einigen Junghunden zusammen in einer Hundegruppe und zeigt sich hier besonders reselient im Umgang mit den kleinen.


So lässt sie es sich durchaus auch mal gefallen, von den jüngeren Kollegen in die Leftzen gezwickt zu werden.
Jedoch sollte man hier nicht davon ausgehen, dass sie sich willentlich herumkommandieren lässt.
Ist ein Machtwort ihrer Meinung nach angebracht, so wird dies auch mit der nötigen Strenge vermittelt.
Fremde Hunde, die an der Hundegruppe vorbei laufen, können je nach Sympathie auch einmal recht vehement verbellt werden.
Außerhalb des Tierheims konnten wir-im Bezug auf Hundebegegungen- noch nicht allzu viel beobachten .
Was bereits beobachtet werden konnte, ist, dass ihr das Geschirr mit Leine noch ein wenig unheimlich ist.
Verständlich, wenn man bedenkt, dass dies etwas völlig Neues ist, was gelernt werden muss. Aber auch hier lässt sie sich dann doch recht gut von ihrem Menschen überzeugen.
Zur Not helfen auch Leckereien.
Draußen ist sie vor allem viel mit ihrer Nase auf dem Boden und erkundet alles akribisch.
Das neue Zuhause sollte sich bei Aylin auf Folgendes einstellen:
Sie ist eine aktive junge Hündin, welche aber auch schafft, sich zu entspannen.
Sie ist gewillt, neue Dinge zu lernen und dem Menschen, dem sie vertraut, zu gefallen.
Trotzdem sollte man ihr möglichst früh Grenzen aufzeigen, damit

sie den Respekt vor Menschen wahrt.

Aylin besucht bei uns die Hundeschule

Aylin ist nicht Katzenverträglich.

Wir raten jedem Menschen und jeder Familie, die einen Hund bei sich einziehen lassen möchte, sich vorab um eine professionelle Hundeschule zu bemühen. Wir können unsere Tiere nur so beschreiben wie wir sie hier im Tierheim- Umfeld kennenlernen. Im neuen Zuhause entwickeln sich viele Hunde neu und hier ist es unbedingt angeraten, sofort eine kompetente Beratung an seiner Seite zu haben.

Möchten Sie Aylin kennenlernen?
Dann rufen Sie bitte für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Aylin hat noch keinen Paten.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: