Grüße von Mina

Mein Name ist Mina und ich bin Ende September nach Alsheim gekommen. Dort hat mich ein nettes Ehepaar aus dem Harz gefunden und durften mich am 6. November 2021 mit zu sich nehmen. Ich fühle mich hier sehr wohl und gut aufgehoben. Mit viel Liebe und Geduld hat man mich an ein Leben mit tollen Gassigängen, Gehorsam, viel Umgang mit Artgenossen und einem schönen Zuhause, Haus und Garten an sich gewöhnen lassen, das hat mir sehr gut getan und mir sehr viel Vertrauen geschenkt. Gleich nach Sylvester durfte ich dann mit auf große Reise nach Spanien im Wohnmobil gehen. Auch dort fühlte ich mich nach kurzer Zeit sehr heimisch. Wir waren viel zu Fuß unterwegs und an den fast leeren Stränden lernte ich das Laufen ohne Leine und das Abrufen durch Frauchen und Herrchen. Wir hatten auch Fahrräder dabei, an dem Herrchen einen Korb für mich angebracht hat um mich immer mitnehmen zu können. All das machte mir riesigen Spaß und ich bin froh so ein tolles Zuhause gefunden zu haben.
Ich grüße alle meine ehemaligen Pfleger und Betreuer, die mich in der Zeit in Alsheim umsorgt und gepflegt haben mit einem ganz herzlichen Dankeschön,
Viele liebe Grüße aus dem wunderschönen Harz von eurer Mina und meinen neuen Besitzern.
Bleibt alle gesund.

%d Bloggern gefällt das: