Robo-Cat

Rasse: EKH

Alter: ca. Nov. 2016

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Farbe: schwarz-weiß

Haltung: siehe Text

Robo-Cat war im HR „hallo hessen“ zu Gast. Seinen Beitrag kann man ab Minute 11.47 anschauen:

https://www.ardmediathek.de/video/hallo-hessen/hallo-hessen-teil-1/hr-fernsehen/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xNTg5OTg/

Robo-Cat hat seinen besonderen Namen, weil er besonders ist, so wie eben alle Lebewesen besondere sind.
Robo-Cat hatte sich ein Beinchen gebrochen, wie das passiert ist, wissen wir nicht.
Noch immer ist nicht 100 %sicher, ob er das verletzte Bein behalten kann, aber die Klinik ist in ganz kleinen Schritten vorgegangen, um das bestmögliche zu erreichen. Seit Wochen kämpfen Robo-Cat, seine Tierpfleger und die Klinik um seine Heilung.
Unterstützend erhält er Physiotherapie.
Robo-Cat hat trotz all dieser Strapazen nie den Lebenswillen verloren, ist immer lieb und so unglaublich tapfer.
Ein Kater fürs freudige Leben, auf drei oder vier Beinen.

Er kommt mit seinen Artgenossen prima klar, braucht aber jmd. auf Augenhöhe. Den Menschen liebt er absolut. Streicheln und kuscheln – das sind Hobby von ihm. Auch Spiel und Spaß sollten bei Robo-Cat bitte unbedingt sein. Er ist wirklich ein absolut toller Kater, an dem man seine Freude hat. Es wäre schön, wenn seine neue Familie so ländlich wohnen würde, dass er Freigang – evtl. begleiteten Freigang – erhalten könnte. Denn er hat wirklich viel Energie. Wohnungshaltung wäre nur machbar, wenn es ein großes Haus mit Möglichkeit von eingezäuntem Freilauf gäbe oder großem gesicherten Balkon oder Terrasse.

Sie möchten Robo-Cat kennenlernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Tamara Johanik ist Robo-Cat´s Patin! Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: