Moni

Rasse: Buschkatze 🙂 – EKH

Alter: ca. 05.2019

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Farbe: schwarz

Haltung: Freigang

Moni durfte zusammen mit Edga, Jellybean und Anja auf einen großen Pferdehof ziehen.

Moni haben wir von einem befreundeten Tierschutzverein übernommen. Sie kam tragend zu uns, verlor aber leider ihre Babys. Moni ist eine scheue, aber sehr neugierige Katze. Was früher pure Panik war, ist zum Glück nicht mehr so schlimm. Sie ist immer irgendwie in der Nähe und beobachtet einen. Aber immer mit einem Sicherheitsabstand. Mittlerweile lässt sich sich mit Leckerlies und Spiel anlocken und spielt auch dann sehr gern mit (siehe Video unten). Natürlich bleibt noch der gebührende Sicherheitsabstand.

Moni kann gut über ihre Augen kommunizieren und wenn man mit ihr ruhig spricht, dann entspannt sie sich auch etwas. Als sie in dem Busch saß, wo ich Fotos gemacht habe, hat sie innerlich wohl gegrinst. Ich hab ihr vorgeschlagen, dass ich sie auch gern nur anhand dieses Fotos vermitteln werden. „Holen Sie sich die Katze im Sack – äh – Busch.“

Moni hat bestimmt viel Freude als selbstbestimmte Freigängerin auf einem Hof, Gestüt o.ä., aber wer sich ihrer annehmen möchte, katzenerfahren ist und für den Geduld kein Fremdwort ist, der kann dieser Katze eine tolle Chance bieten. Mit Artgenossen verträgt sie sich übrigens. Bei ruhigen Menschen, kann Moni sich auch entspannen und das ist die beste Basis um mit ihr zu arbeiten.

Möchten Sie Moni kennen lernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Leider dürfen wir aktuell auf Grund der Corona Krise täglich nur einen Hunde- und einen Katzenbesuchstermin vergeben. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Vielen Dank der Patin Heike Burbach!

Hier sieht man Moni beim Spielen.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: