Grüße von Rosalie (ehemals Afrodite)

Liebes Tierheimteam 
Nachdem jetzt fast 4 Wochen vergangen sind wollen wir kurz berichten. Nach einer sehr unruhigen Fahrt und einer schlaflosen ersten Nacht fasst die kleine Maus immer mehr Vertrauen. Mittlerweile ist sie geschoren und zieht alle Blicke auf sich. Auto fahren ist kein Problem mehr und toben und gekrault werden sind beides äußert beliebt. Mit ihrem Mitbewohner fühlt sie sich sehr wohl und auch sicher. Im Garten hat sie, wahrscheinlich in Erinnerung an frühere Zeiten, ein ordentliche Loch gebuddelt, in dem sie gerne liegt und alles beobachtet. Nächste Woche geht es noch zum Zahnarzt. Jeden Tag wird sie sicherer und mutiger und es macht uns einfach riesigen Spaß diese Schritte mitzuerleben. Sie hat unsere Herzen einfach im Sturm erobert und wir hoffen, noch viel Zeit mit Ihr und Ihrem „großen Bruder“ zu haben. 
Familie Sander aus Kassel 

%d Bloggern gefällt das: