Angelo und Asterix

Rasse: EKH

Alter: ca. 08.2019 Angelo und ca. 08.2020 Asterix

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Farbe: schwarz (braun) und weiss-grau-getigert

Haltung: Freigang

Die Beiden haben zusammen mit Amira und Amigo ein neues Zuhause gefunden.

Angelo – ein Kater, der einen in Grund und Boden schmust wenn er einen mag und dabei Sabbern kann wie kein Zweiter – hihi. Dieser Kater ist ein absoluter Liebling von mir. Er ist ruhig, er ist verschmust und absolut sozialverträglich mit seinen Artgenossen. Sein Charakter ist so in der Art „ach ich komme mit allem klar, will keinen Ärger“. Er schmust auch sehr gern mit seinen Artgenossen, wenn sie auf ihn zu kommen, z.B. mit Amira. Aber mittlerweile hat er seinen Bezugskater gefunden. Der kleine Asterix. Die Beiden sieht man nur noch zusammen und so wollen wir sie auch nicht mehr trennen. Aktuell schnupft Angelo nur noch ein bisschen, das ist in tierärztlicher Behandlung und es schlägt super an. Wenn Angelo einen auserkoren hat, dann wird geschmust was das Zeug hält. Er ist sooo ein dankbares Kerlchen. Asterix ist ein kleiner Spatz. Er achtet sehr darauf was Angelo macht und hat ihn so ein bisschen als großen Bruder auserkoren. Die Beiden spielen, schmusen und putzen sich gegenseitig. Einfach so toll anzuschauen. Er lässt sich auch streicheln, ist aber noch etwas zurückhalten. Beide sind wirklich tolle ruhige Charaktere, mit denen man ganz tolle Weggefährten hat.

Wie es aussieht, wenn Angelo z.B. mich in den „Schmusekasten“ genommen hat, dass sehen sie hier (und das ist noch harmlos):

Angelo und Asterix sollten nach der Eingewöhnungszeit Freigang gewährt bekommen. Sie mögen es im Grünen zu sitzen und einfach zu beobachten oder zu dösen. Ein stiller Genießer ist Angelo. Der Name passt auch wirklich gut zu ihm. Er ist ein kleiner Engel. Und Asterix – ich glaub in ihm schlummert noch ganz putziges Potential, auf das man sich freuen kann.

Übrigens ist aus dem Duo ein Quartett geworden. Man kann hingehen wo man will, immer hängen Angelo, Asterix, Amira und Amigo zusammen. Amira kriecht förmlich in Angelo rein. Es ist zu lustig. Und ein Hauptgewinn für die Vier wäre eine gemeinsame Vermittlung.

Sie möchten Angelo und Asterix kennenlernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Leider dürfen wir aktuell auf Grund der Corona Krise täglich nur einen Hunde- und einen Katzenbesuchstermin vergeben. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Angelo und Asterix haben leider keine Paten gehabt!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: