Oskar

Alter: 2017

Geschlecht: männlich

Rasse: Mix

Oskar hat ein Zuhause gefunden.

Oskar kam 2017 aus der Smeura in Rumänien zu uns. Damals war er noch ein Welpe. Leider hatte es Oskar in seinem bisherigen Leben nicht immer leicht. Zwei mal durfte er schon voller Hoffnung in ein Zuhause ziehen, doch beide Male waren seine Menschen leider mit ihm überfordert. Daher wäre ein Zuhause mit hundeerfahrenen und konsequenten Menschen für ihn empfehlenswert.


Oskar ist ein kleiner Wildfang. Er liebt es zu spielen und zu toben, aber Kuscheleinheiten dürfen natürlich auch nicht fehlen. Spaziergänge sind für ihn immer sehr aufregend, denn es gibt sehr viel in der Natur zu sehen und vor allem gibt es immer wieder neue tolle Gerüche, die erschnuppert werden müssen. An der Leine läuft er bereits super und auch die Grundkommandos beherrscht er. Außerdem liebt er es Menschen, die er mag, Küsschen zu geben und davon hat er jede Menge auf Lager. Mit anderen Rüden versteht er sich Sympathie bedingt, aber mit Hundemädchen kommt er meistens super zurecht. Das Hundemädchen Frederike, die mit ihm zusammen im Tierheim lebt, hält ihn tagtäglich auf Trapp.
Mit Oskar hat man ein Freund fürs Leben gefunden, denn wenn er erst einen in sein Herz geschlossen hat, steht er einem treu zur Seite. Allerdings sollte man beachten, dass er nicht immer gut auf Männer zusprechen ist. Da spielt die Sympathie auch eine große Rolle.
In seinem neuen Zuhause empfehlen wir mit ihm die Hundeschule zu besuchen und den Hundekontakt aufrechtzuerhalten.


Möchten Sie Oskar kennenlernen?

Dann bitten wir Sie für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Leider dürfen wir aktuell auf Grund der Corona Krise täglich nur einen Hunde- und einen Katzenbesuchstermin vergeben. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Vielen Dank der Patin Franzi Schäfer!

%d Bloggern gefällt das: