Malu

Geburtsdatum: geschätzt ca. Juli 2018

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mix

Handicap: re. Vorderbein fehlt

Größe (Schulterhöhe): 50cm

Gewicht: 22kg

Malu hat ein Zuhause in Angelburg gefunden.

Malu haben wir am 03.12.2020 von unserem Partnerverein Tierhilfe-Hoffnung übernommen. Malu ist eine ängstliche und unsichere Hündin, weswegen sie auf eine Trainigsstelle ziehen durfte. Auf der Trainingsstelle taute sie schnell auf. Die vorhandenen Hunde halfen ihr dabei. Zu ihren Bezugspersonen nahm sie schnell Kontakt auf und schenkte ihnen ihr Vertrauen. Sie genoss es, spazieren zu gehen und mit den Hunden über die Wiesen zu flitzen. Kuscheln mit uns Menschen war für sie selbstverständlich und gehörte zu ihrem Tagesprogramm. Sie lernte Autofahren, Treppen laufen und konnte auch schon alleine bleiben. 
Bei Besuch verhielt sie sich erst einmal unsicher, indem sie zweimal laut aufbellte. Jedoch ließ das Bellen nach sofortiger Korrektur nach. Sie beobachtete die Besucher aus sicherer Entfernung und nahm dann doch recht schnell an dem Geschehen teil. Bei Spaziergängen wurde sie auch immer selbstsicherer, sodass wir gemeinsam mit fremden Menschen, die sie nicht kannte, spazieren gehen konnten. Sogar Leckerlies von fremden Menschen nahm sie aus der Hand. 
Malu entwickelte sich gut und einer Vermittlung stand nichts im Weg. So zog sie nach 14 Wochen um. In ihrem neuen Zuhause verliefen die ersten beiden Wochen gut. Danach zog sich Malu allerdings immer mehr zurück. Von Malu aus fand keine Kontaktaufnahme mehr zur Familie statt. Spazieren gehen machte ihr keinen Spaß mehr, selbst Essensverweigerung wurde zum Thema. Malu zog sich mehr und mehr zurück. Nach 7 Wochen entschied sich die Familie, Malu zurück zu geben.  Wir suchen für Malu ein Zuhause mit bereits vorhandenem Hund, an dem sie sich orientieren kann und der ihr Sicherheit gibt. Auch wäre ein ruhigeres Zuhause mit nicht ganz so viel Trubel schön für sie.

Möchten Sie Malu kennenlernen?

Dann rufen Sie bitte für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Leider dürfen wir aktuell auf Grund der Corona Krise täglich nur einen Hundetermin und einen Katzenbesuchstermin vergeben. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Laura Abel und Yvonne Reinhardt waren Malu´s Paten.
Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: