Nachruf für Emma

Uns erreichte ein Nachruf, den wir gern mit Ihnen teilen möchten.

EMMA

Meine Seele ist unsterblich

verfallt nicht in Trauer

ICH bin Euch geblieben

(Echnaton)

Als ich Dich das erste Mal im Internet sah, war ich sehr beeindruckt von der freundlichen Gelassenheit, die Du trotz Deiner schweren Behinderung ausgestrahlt hast mit den Bemühungen des Tierheims Alsfeld, Dir trotzdem ein einigermaßen lebenswertes Dasein zu ermöglichen. Gefreut hat es mich, als Du endlich ein verdientes Zuhause gefunden hast: Ein Leben gehegt und gepflegt, umsorgt ganz für Dich alleine, die Frühlingssonne genießend und alles hinter sich lassend. Aber das Leben war leider nicht fair mit Dir. Deine seelischen Blessuren hast Du hinter einem freundlichen Lächeln versteckt, das Ausmaß Deiner körperlichen Blessuren konnte man nur erahnen.

Jetzt wo DU im Mittelpunkt. stehst, DU der freundliche tapfere Straßenhund aus der Smeura der das „Hundeleben“ viel zu kurz von seiner schönen Seite kennenlernen durfte, bin ich mir sicher, dass Du diese ungeteilte Aufmerksamkeit mit einem verschmitzten Lächeln genießt, dem Leben doch noch etwas Gutes abgetrotzt zu haben.

Monica Bubenheim

%d Bloggern gefällt das: