Melchior

Rasse: EKH

Alter: ca. April 2020

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

Farbe: weiß-getigert

Haltung: Freigang

Melchior ist zusammen mit Monika und Michael in ein Zuhause.

Mein Name ist Melchior und ich wurde zusammen mit meiner Mama und meinen 4 Geschwistern in Neukirchen gefunden (Monika und Michael sind z.B. zwei von ihnen). Ich bin neugierig und nur noch ein wenig ängstlich, aber wenn sich jemand Zeit lässt und mir gut zuredet, komme ich direkt aus meinem Versteck raus und beobachte alles. Hektisches Spielen ist mir zu unbehaglich, dann gehe ich etwas auf Abstand. Am Liebsten würde ich gerne mit einem Artgenossen (Melanie z.B.) aus meiner Gruppe ausziehen oder zu einem gleichaltrigen Freund ins neue Zuhause ziehen. Meine neuen Besitzer sollten einfach geduldig mit mir sein, aber mit Leckerlis kann man mich gut bestechen. Nach meiner Kastration möchte ich gern die Welt erkunden, daher wäre ein Zuhause mit Freigangsmöglichkeit perfekt.

Wer mich und meine Geschwister oder die vielen anderen Kitten kennenlernen möchte, der vereinbart einen Termin mit dem Tierheim.

Sie möchten Melchior kennenlernen?

Für weitere Infos und/oder für die Vergabe eines Besuchstermins rufen Sie bitte im Tierheim unter der 06631-2800 an. Günstig wäre ein Telefonat vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und dann wieder zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht sofort jemand ans Telefon geht, da unser Büro nicht immer besetzt ist und die Mitarbeiter meist in der Tierversorgung sind. Geben Sie also bitte nicht auf und versuchen es öfters. Leider dürfen wir aktuell auf Grund der Corona Krise täglich nur einen Hunde- und einen Katzenbesuchstermin vergeben. Sollten Sie einen Besuchstermin bekommen haben, dann bringen Sie gern unsere Selbstauskunft  https://www.tierheim-alsfeld.de/katzen/ schon ausgefüllt mit (bitte nicht vorab an uns senden). Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Melchior hatte leider keine Paten.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

Wir vermitteln Kitten nur zu Zweit bzw. auch einzeln zu einem gleichaltrigen Artgenossen ins neuen Zuhause dazu. Das Aufwachsen mit Gleichaltrigen ist unheimlich wichtig für die Entwicklung, da kein Mensch den Artgenossen ersetzen kann. Gern informieren wir Sie ausführlich über die katzenpsychologischen Hintergründe.

%d Bloggern gefällt das: