Nachruf für Elisabeth

Was ist nur geschehen ?

Unsere Elisabeth ist so unerwartet und plötzlich aus ihrem ungewöhnlich
fröhlichen Senioren- Hundeleben gerissen worden.

Alles war so gut und schön zusammen mit ihr.

Als misstrauische Dame zog sie bei uns im Tierheim ein, immer bereit,
sich zu wehren, wenn ihr etwas an uns merkwürdig erschien.

Von Tag zu Tag lernte sie uns kennen und erfuhr, dass wir Menschen nicht
immer nur Böses im Sinn haben. Elisabeth entwickelte sich zu einer
lustigen und lebensfrohen Hünd, die sogar das Tierheimleben genoss.
Täglich brachte sie uns zum Schmunzeln und Lachen, sie war unser
Sonnenschein.

Elisabeth war so beliebt bei unseren treuen Gassigehern und ließ uns
allen keinen Raum für traurige Gedanken.

Eben wegen ihrer positiven Ausstrahlung hat die Seniorin es auch
geschafft, junge Menschen für sich zu gewinnen, die ihr ein Zuhause fürs
Leben schenken wollten. Wir alle freuten uns auf diesen Feiertag, doch
dann kam alles anders :

Am Morgen fanden wir Elisabeth sehr schwach in ihrem Wohnbereich auf,
sie mochte nicht essen. Als sie sich am Vormittag nicht wirklich davon
erholte, verbrachten wir sie zur Abklärung in die Tierklinik. Niemand
weiß bislang, weshalb Elisabeth in der Nacht von Montag auf Dienstag so
plötzlich verstarb.

Lassen Sie uns gemeinsam lächeln für und mit Elisabeth, das hätte sie
sich gewünscht und ein RIESEN Päckchen Leberwurst dazu.

In Gedenken an Elisabeth!

%d Bloggern gefällt das: