In Erinnerung an Lori / Branka

Nachruf der Besitzer sowie der ehemaligen Pflegestelle!

Geliebte Lori, wir nannten dich Branka. Das bedeutet im Slawischen: Beschützerin oder auch Friede. Nun hast du hoffentlich deinen Frieden gefunden. WIR WISSEN NICHT, was du Schreckliches erlebt hast, das dich so verstörte, dass du kaum Vertrauen zu den Menschen finden konntest.
WIR WISSEN, dass du in den Jahren hinter Gitterzäunen nicht lernen konntest wie schön und aufregend interessant die Welt draußen sein kann. Und dass man sich vor vielem nicht fürchten muss. 
WIR WISSEN NICHT, wieviel Angst du wirklich immer hattest. Und ob du dadurch sehr gelitten hast, wenn du dich vor, für uns ganz banalen Dingen, erschrecktest. 
WIR WISSEN, dass du eine zauberhaft liebenswerte Hundeseele warst, allen gegenüber freundlich und zurückhaltend. Und wunderschön mit deinen einzigartigen Augen. 
WIR WISSEN NICHT, was du in den letzten 4 Monaten alles erlebt, ob du gehungert und was du gegessen hast. Ob du große Angst hattest und wo du geschlafen hast. Wie kalt dir war und wie vielen wilden Tieren du begegnet bist.
WIR WISSEN nur schemenhaft von den Wegen, die du gelaufen bist. Hunderte Kilometer hast du zurückgelegt, ohne den Mut zu finden, in einen Ort und zu Menschen zu gehen. WIR WISSEN NICHT, ob du vielleicht einmal im Leben richtig frei sein und deine eigenen Entscheidungen treffen wolltest.  WIR WISSEN, dass wir dich jederzeit wieder aufgenommen und dir dein Zuhause hier bei uns gegeben hätten. Und dass wir dich nie vergessen.  WIR WISSEN, dass nun all deine Ängste, alle Not ein Ende gefunden haben.  Ruhe in Frieden. 

Das gesamte Tierheim Alsfeld Team trauert im Stillen!

%d Bloggern gefällt das: