Malu – auf Trainingsstelle –

Alter: Juli 2018

Geschlecht:

Rasse: Mix

Handicap: re. Vorderbein fehlt

Malu haben wir am 03.12.2020 von unserem Partnerverein Tierhilfe-Hoffnung übernommen.

Seit dem 18.12.2020 ist Malu auf einer Trainingsstelle.
Malu ist am Anfang erst einmal unsicher und beobachtet das Geschehen aus sicherer Entfernung. Sie taut aber schnell auf und schenkt einem auch schnell ihr Vertrauen.
Sie lebt bei uns mit zwei weiteren Hunden zusammen, an denen sie sich auch orientiert, wenn ihr was nicht ganz „geheuer“ vorkommt.
Spazierengehen findet Malu klasse. Sie ist sehr neugierig, schaut sich viel um und schnuppert viel. Aber auch mit ihren Hundekumpels über die Wiese zu flitzen, bereitet ihr große Freude. Malu macht mehrere Spaziergänge pro Tag; 45 Minuten am Stück sind für sie kein Problem. Malu wird mit der Zeit an Ausdauer und Muskeln zunehmen, sodass sie auch größere Runden spazieren gehen kann.
Malu kann Auto fahren. Dabei steigt sie alleine ein und aus. Sie kann Treppen auf- und ablaufen und alleine Zuhause bleiben.
Hat man ihr Vertrauen gewonnen, liegt sie gerne bei ihren Menschen und möchte beschmust werden.
Malu würde sich in ihrem neuen Zuhause sicher über einen zweiten Hund freuen, da sie die Nähe zu ihren Artgenossen sehr schätzt.
Möchten Sie Malu ganz unverbindlich kennenlernen, dann melden Sie sich im Tierheim Alsfeld. Wir stellen gerne den Kontakt zur Trainingsstelle her.

Angelina Pfeiffer ist Malu´s Patin. Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: