Jugh-Head

Alter: März 2018

Geschlecht:

Rasse: Mix

Jugh- Head hat ein Zuhause gefunden.

Handicap: re. Hinterbein fehlt

Jugh- Head hat ein Zuhause gefunden.

Jugh-Head haben wir am 03.12.2020 von unserem Partnerverein Tierhilfe-Hoffnung übernommen.

Jugh-Head ist ein wundervoller Hund, der sich am Anfang etwas schüchtern gibt. Doch taut er auf, hat er viel Energie, die er gerne auch mal raus lassen möchte. Er möchte dann auf alle Fälle körperlich und auch geistig gefordert werden. An der normalen Leine laufen klappt noch etwas zögerlich, woran wir aber gerade arbeiten. Durch sein fehlendes Hinterbein hat er einen etwas „hopsigen“ Gang.
Er lebt bei uns in einer gemischten Hundegruppe, in der er sich sehr wohl fühlt. Er zeigt eine gute soziale Kompetenz im Umgang mit anderen Hunden.

Jugh-Head hat immer gute Laune und möchte stets gefallen. Er benötigt natürlich noch liebevolle Erziehung. Für diesen tollen Rüden suchen wir Menschen, die ihm viel Zeit und Aufmerksamkeit schenken.

Jugh-Head sucht eine Familie,die seinen Bedürfnissen gerecht wird und dem hübschen Rüden liebevoll und geduldig beim Lernen und Entdecken der Welt zur Seite steht.

Lernen Sie Jugh-Head nach telefonischer Terminvergabe ganz unverbindlich bei einem Besuch in unserem Tierheim kennen.

Tamara Johanik und Petra Lindenstruth waren Jugh-Head´s Paten. Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: