Charli

Rasse : EKH

Alter: (Elli und) Charli 2011

Geschlecht: (weiblich und) männlich

Kastriert: Ja

Farbe: (schwarz), getigert

Haltung: Freigang

Charli hat ein Zuhause in Thüringen gefunden.

Charli (getigert), der Bruder von Elli, tritt Fremden gegenüber anfänglich skeptisch gegenüber, gibt sich aber mit der Zeit zutraulicher. Er will erobert werden und nicht jeder schafft es. Charli ist eben wählerisch. Wenn man ihn sehr bedrängt und er zeigt, dass es ihm nicht gefällt und man nicht aufhört, dann kann er auch mal Krallen einsetzen. Aber – er ist absolut fair. Er warnt immer vor! Für ihn wäre Freigang schön, denn er liebt es bei uns in der Grünanlage des Freilaufzimmers zu sein. Das wäre für ihn das Größte! Charli kommt mit Männern sehr gut klar. Nicht jeder erhält sein Vertrauen, aber wir haben ihn schon schmusend mit fremden, männlichen Besuchern gesehen.
Lange hat es gedauert und nun nimmt er auch eine Streicheleinheit von Corinna entgegen und genießt diese sogar Pfotenknetend und schmusend mit Gegenständen, geht dann aber wieder seiner Wege. Seine Bezugsperson mit der Charli großgeworden ist, war ein Mann, daher reagiert er wohl auf Männer besser, aber Frauen bekommen bei ihm nun auch die Chance. Mit Leckerlies bekommt man ihn übrigens sehr gut. Charlie wird sich erst wirklich im neuen Zuhause entwickeln. Bei ihm muss man einfach ein wenig Geduld haben und schmackhafte Leckerlies. Auf die steht er einfach total. Wer mag dem hübschen Kater eine Chance geben? Er sieht alle seine Freunde ausziehen und bleibt übrig. Er hat gemerkt, dass er nicht gewollt ist und arbeitet ganz toll an sich und mit seiner Bezugsperson. Ein ruhiger Haushalt sollte es für Charli sein. Bitte gebt ihm die Chance.

______________________________

Elli (schwarz) verhält sich fremden Menschen gegenüber anfänglich zurückhaltend, liebt es aber gestreichelt und beschmust zu werden. Sie liebt Leckerlies und genießt dabei sooooo gern das Kuscheln Sie wird von Tag zu Tag zutraulicher. Und mit ihr hat man eine tolle Katze an der Seite.

Luna (12j.), Elli und Charli (8j.) lebten 8 Jahre in der Wohnung mit Zugang zu einem gesicherten Balkon. Der wurde für die drei katzengerecht mit vielen Kletter-und Liegemöglichkeiten ausgestattet. Die drei lieben es, auf diesem Balkon zu verweilen und die Natur zu beobachten. Von daher sollte diese Möglichkeit in dem neuen Zuhause auf jeden Fall vorhanden sein. Auch gegen einen Freigang in ruhiger Wohnlage ohne Verkehr( da sie dies überhaupt nicht kennen) würde nichts sprechen, wenn die Samtpfötchen dies gerne möchten. Elli und Charli müssten im Falle eines Freigang gut darin begleitet werden.

Elli hat ein schönes Zuhause gefunden.

Mama Luna hat ein schönes Zuhause gefunden!

Vielen Dank den Paten von Elli: Ingrid und Franz Hodapp!

Vielen Dank den Paten Orkide Lerch und Martina Göbel !

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: