Lisa

Rasse: EKH

Alter: 15.07.2011

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Farbe: getigert-weiß

Haltung: Freigang

Lisa hat ein Zuhause in Alsfeld gefunden.

Die traurige Geschichte von Lisa! Lisa kam mit ihrer Schwester Mona 2017 zu uns ins Tierheim, weil ihr Frauchen altersbedingt nicht mehr in der Lage war sich um sie zu kümmern. Dann fanden Beide ein neues Zuhause. 2018 starb Mona und Lisa war ab dem Zeitpunkt allein. Sie fing an zu trauer und zeigte später ihren Unmut über die Situation. Sie wurde unsauber. Nun wurde sie an uns zurück gegeben, um für sie ein geeigneteres Zuhause zu finden mit Artgenossen. Lisa wurde im Freilaufzimmer bei anderen Katzen untergebracht. Sie hat mit Artgenossen weitestgehend keine Probleme (natürlich muss die Sympathie stimmen) und bislang ist uns keine Unsauberkeit aufgefallen, vielleicht weil sie nun wieder Katzengesellschaft und ein anderes Umfeld hat. Anfangs eher schüchtern, taut sie dann doch auf Zuspruch schnell auf und schon kommt sie aus ihrer Höhle und schmust. Eine tolle Katzendame. Es wäre toll, wenn Lisa zu Katzengesellschaft kommen könnte und sie ggf. dort auch Freilauf bekommen könnte. Bislang kennt sie nur Wohnungshaltung, aber bei sehr ruhiger Wohnlage, kann man auch Lisa an diesen langsam gewöhnen. Ihr neues Zuhause sollte auch von ruhiger Natur sein. Sie ist Lautstärkeempfindlich und mag es dann doch lieber etwas ruhiger. Also eher etwas für ruhigere Menschen.

Möchten Sie Lisa kennen lernen? Vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns. 

Lisa hatte leider keinen Paten.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: