Xanthe

Rasse: EKH

Alter: unb.

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Farbe: tricolor

Haltung: Wohnungshaltung

Xanthe hatte tatsächlich Besitzer gehabt und die haben die Katzendame heute überglücklich wieder abgeholt.

Xanthe wurde herumirrend in Ehringshausen (am Bachlauf) gefunden und kam zu uns. Die sehr menschenbezogene, aber verwahrloste Katzendame wurde ggf. einfach ausgesetzt. Die Finder fragten im ganzen Ort nach, doch niemandem kam diese Katze bekannt vor. Bei uns stellte sich auch schnell heraus, dass sie fast blind ist und auch schwer hört. Wir suchen für Xanthe ein Zuhause, was bestenfalls Erfahrung mit älteren und gehandicapten Tieren hat. Haben Katzentoiletten eine Haube oder sind versteckt in Schränken oder schwer zugänglich, dann macht Xante eben auf Unterleger oder Teppichen, die das Gefühl nach „Gras“ vermitteln. Offene gut zugängliche Toilettenschalen sind für sie leicht zu finden. Aufgrund ihrer Sehschwäche sollte auch im neuen Zuhause nicht viel im Weg stehen und nicht ständig verändert werden. Sie nimmt jede Streicheleinheit so dankbar an und kommentiert es immer so lautstark wie toll das ist, dass sie einfach unser aller Herzen schon erobert hat. Als Rückzugsort nutzt sie gern Höhlen in Kratzbäumen, die ebenerdig mit dem Boden sind.

Wer mag Xanthe helfen und ihr noch -hoffentlich – ein paar schöne Jahre geben? Aufgrund ihrer Sehschwäche wäre ein eigenständiger Freigang nicht empfehlenswert. Aber wer mit ihr begleitend in einen Garten gehen kann, der würde ihr sicherlich schöne Momente schenken. Mit Artgenossen hat sie keine Probleme.

Möchten Sie Xanthe kennen lernen? Vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns. 

Vielen Dank der anonymen Patin.

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: