Henriettchens Reise

Unser Henriettchen dufte gestern mal bei Familie Streichfuß „Hasiluft“ schnuppern. Uih, das war sooooo aufregend.

Sie hat sich fein gemacht, extra frisch geduscht und Gastgeschenke besorgt. Sie möchte wirklich alles richtig machen, um gut anzukommen bei den tollen Jungs.
Wir alle haben doch irgendwie ein Handicap, mit dem wir umzugehen lernen, aber vor allem haben wir Talente, die es zu fördern gilt.

Menschen für Tiere und Tiere für Menschen.

Erste Eindrücke!

Henriettchen stellt ihre RIESEN Lauscherchen auf. Chef Hasi nähert sich an…. Sie ist ganz aus dem Häuschen und möchte überall hin krabbeln um sich alles anzusehen.

Noch sind die Herren etwas unsicher. Aber aus sicherer Entfernung guckt es sich doch erstmal besser!

Hier schließt Luke gerade Freundschaft mit Henriettchen. Welch eine Ehre. Aber die beiden gesunden Kaninchen sind schon sehr irritiert von Henriettchens Art und Weise sich fortzubewegen.

Was für ein aufregender Tag. Nun ist Henriettchen wieder im Tierheim angekommen und Hündin Helga begrüsste sie direkt.

Lieben Dank nochmal an Fam. Streichfuß, dass sie diesen tollen Besuch ermöglicht haben.

%d Bloggern gefällt das: