Prinzesschen -reserviert-

Rasse: EKH

Alter: ca. 2015/16

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Farbe: weiß-getigert

Haltung: Freigang

Katzenerfahrene Menschen gesucht!

Prinzesschen ist ein Notfall. Ihre Geschichte beginnt traurig und soll hoffentlich mit einem absoluten Happy End enden. Wir haben Prinzesschen über Umwege bekommen. In ihren ersten erwachsenen Jahren wurde sie wohl gequält. Wie uns berichtet wurde, haben wohl Jugendliche an ihr Zigaretten ausgedrückt und sonst was mit ihr angestellt. Die Familie, zu der sie dann kam, hat Prinzesschen aus der Lage gerettet und so wollten sie ihr ein schönes Zuhause bieten. Ein Jahr war Prinzesschen jetzt dort, aber sie kam einfach nicht mit den vorhandenen Katzen zurecht und wollte ihren Freigang auch genießen. Eine Einzelprinzessin will Prinzesschen sein. Der Name passt da sehr gut auf sie. So entschloss sich die Familie sie zu uns zu geben, damit wir ein perfektes Zuhause für sie suchen und auch finden werden.

Prinzesschen hat trotz all den schlimmen Dingen die ihr widerfahren sind überhaupt nicht das Vertrauen zu dem Menschen verloren. Wer könnte es ihr verdenken, wenn es anders wäre. Nein – im Gegenteil. Prinzesschen plappert drauf los, will schmusen und kuscheln und die Welt für sich entdecken. Man kann auf den Bildern gut sehen, dass sie etwas „ramponiert“ aussieht. Es wäre toll, wenn sich ein Zuhause findet, wo die Katze zur Ruhe kommen kann und wo man katzenerfahren ist. Man sollte gut auf Prinzesschens Körpersprache achten. Wenn ihr das Streicheln zu viel wird oder in ihr evtl. alte Situationen hoch kommen, dann warnt sie sehr sichtbar und man hat als Mensch auch kurz die Zeit darauf zu reagieren. Sie haut nicht gleich zu. Aber bis es soweit kommt dauert es schon. Es kommt auf die Situation drauf an. Man sollte ihr eben beim Streicheln die volle Aufmerksamkeit widmen. Ihr neues Zuhause sollte am Besten ruhig sein. Mit Kindern unter 15 J. kommt sie wohl nicht zurecht, daher wäre es am Besten, wenn keine Kinder oder aber ältere Jugendliche in der Familie wären, die wissen, wie man mit ihr umzugehen hat.

In dem Video kann man sehen, wie sehr Prinzesschen es genießt die Menschen vor dem Tierheim zu beobachten. Das war ihr 2. Tag bei uns. Sie hat das große Freigangszimmer bezogen und thront jetzt über allen. Mit Artgenossen hat sie, wie oben schon erwähnt, Probleme. Sogar unser gestandener Kater Charli hat extrem Respekt vor ihr. Sie weiß eben was sie will.

Und jetzt suchen wir SIE! Sie, die Prinzesschen ein neues Zuhause schenken. Wo sie in Feldern umher streifen kann und wo sie einfach ein geborgenes Gefühl bekommt.

Klicken Sie hier um zum Fernsehbeitrag Im HR von Prinzesschen (ab Minute 19) zu kommen.

Ute Piwecki ist Prinzesschen´s Patin. Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: