Heinz(i)

Geburtstag: ca. Februar 2018

Geschlecht: männlich

Rasse: Pinscher-Mix

Heinz(i) haben wir am 06.02.2020 von dem Verein Tierhilfe-Hoffnung übernommen. Verängstigt und eingeschüchtert nach langer Fahrt in Deutschland angekommen, taute er doch recht schnell auf und vertraute uns. Dennoch reagiert er auf fremde Menschen anfangs noch schüchtern. Mit Kindern ist er gut verträglich. Als Junghund möchte er noch viel spielen und Hundekontakt haben. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich, solange diese nicht zu stürmisch sind. Vermutlich hat er in Rumänien eine Verletzung am Rücken erlitten, doch dies wissen wir nicht genau. Ein zeitnaher Röntgentermin wird uns Klarheit darüber verschaffen.

Fleißiges Üben zahlt sich aus. Heinz möchte noch viel lernen. An der Leine laufen funktioniert noch nicht perfekt, aber dafür, dass dies alles fremd für ihn ist, meistert er fremde Situationen sehr gut.  Ein souveräner Ersthund würde ihm sicherlich helfen, doch es ist kein muss.

Lernen Sie Heinz ganz unverbindlich bei uns im Tierheim kennen und vielleicht verlieben Sie sich ja in den kleinen Sonnenschein und möchten ihm ein neues Zuhause schenken.

Heinzi hat ein neues Zuhause in Lich gefunden.
Vielen Dank der Patin Sabine Niederheide!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

%d Bloggern gefällt das: