Rollo -NOTFALL- auf Pflegestelle

Geburtsdatum: 2011

Geschlecht: männlich

Rasse: Beagle

Update 02.02.2020:

Was fehlt unserem Rollo?

Möglicherweise einfach nur Ruhe und Geborgenheit?

Rollo hat einmal ganz früher als Versuchsbeagle gelebt.
Hiernach hatte er einige Jahre ein liebevolles und tolerantes Zuhause gefunden.
Auch in dieser Zeit schon hatte Rollo immer wieder Probleme mit unerklärbaren Durchfällen.
Wir haben selbstverständlich den Rat seiner Vorbesitzerin befolgt und ihm konsequent sein Futter gegeben. Leider gab es immer häufiger Phasen der Fressunlust gepaart mit heftigen Durchfällen.
Rollo verliert stetig an Gewicht, wirkt inzwischen alt, schwach und kraftlos.
Bereits das dritte Mal in seinem Leben wird Rollo wegen seiner Erkrankung in einer großen Klinik komplett untersucht in der Hoffnung endlich die Ursache für sein schwerwiegendes Verdauungsproblem zu finden.
Im aktuellen Stand erhält Rollo laut Anordnung der Klinik ausschließlich das Futter anallergenic und ein Pulver zur Unterstützung der Bauchspeicheldrüse. Vitamin B 12 wird auch substituiert.
Leider gibt es nach wie vor kein klares Ergebnis, die Ursache für Rollos Leiden ist nach wie vor nicht gefunden.

Wir suchen händeringend Menschen, die Rollo bei sich aufnehmen würden mit all seinen Wehwehchen.
Zu seiner körperlichen Situation kommt hinzu, dass Rollo im Zuhause nach einigen Tagen beginnen könnte, bestimmte Menschen seiner Familie auszugrenzen.

Wir suchen Menschen, die Erfahrung, Geduld und Zeit haben und Rollo dabei helfen, wieder seine innere Ruhe zu finden und ihm Sicherheit und Geborgenheit schenken.

Thomas Lindner und Regina Röcker sind Rollo´s Paten. Vielen Dank dafür!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen

%d Bloggern gefällt das: