Hier sind die Spender!

Fast zur gleichen Zeit wurden am gestrigen Montag zwei Futterspenden in unser Tierheim gebracht. Die Überbringer wollten lieber ihr Geld für so dringend gebrauchtes Futter ausgegeben, als dieses in Feuerwerk zu investieren. Denn eigentlich sind doch unsere Tiere das ganze Jahr über Knaller. Oder?!

Wir möchten uns ganz, ganz herzlich bedanken bei:

Peter Murphy aus Groß-Felda – ganz große klasse!!!!

und bei dem lieben Ehepaar Heike und Egon Lauer aus Lumbda, die uns ja sogar erst kürzlich eine große Spende vorbei gebracht haben.

Wir haben jeden Tag mit verängstigten Tieren zu tun und wissen um den enormen Stress und die Hilflosigkeit. Wir danken jedem, der aufs Knallen verzichtet – der Tierwelt und der Umwelt zuliebe. Herzlichen Dank!

Gerne ergänzen wir diesen Beitrag weiter. 🙂

%d Bloggern gefällt das: