Wunschbaum im Fressnapf

Tierheim-Wünsche werden wahr: Fressnapf-Markt Stadtallendorf lädt ein zur Wunschbaum-Aktion 2019

Stadtallendorf, 21.11.2019 – Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr. Zu Hause ist es gemütlich, behaglich und wunderschön dekoriert. Die Zeit rund um Weihnachten ist die Zeit für die Familie, Nächstenliebe und die Hochsaison des Schenkens. Schön, wenn man dann auch an die Menschen oder Tiere denkt, denen es nicht so gut geht. An eben solche Tiere im Tierheim erinnert auch das Team vom Fressnapf-Markt Stadtallendorf in der Bahnhofstr. 11.

Hier warten viele Fellnasen nicht nur auf ein neues und sicheres Zuhause, sondern freuen sich auch über kleine Geschenke. Da Tiere selbst niemals ein Weihnachtsgeschenk sein sollten, können Sie dem Tier am Weihnachts-Wunschbaum im Fressnapf-Markt Stadtallendorf eben jene kleine Freude machen. Sei es ein Snack, ein Halsband, ein Liegeplatz oder ein Spielzeug. Der Wunschbaum ist festlich mit bunten Kugeln geschmückt, auf denen die entsprechende „Wünsche“ der Tierheimtiere stehen.

Die Kunden können in der Woche vom 01. bis 24. Dezember die Wünsche erfüllen, indem sie die entsprechenden Artikel kaufen und unter den Baum legen. Das Team des Fressnapf-Marktes Stadtallendorf wird die Geschenke dann im Namen der Kunden gesammelt an den Tierschutzverein

Alsfeld und Umgebung e.V. übergeben.

Mehr Möglichkeiten, ganzjährig aktiv den Tierschutz zu unterstützen, finden Kunden und Tierfreunde übrigens auch unter www.tierisch-engagiert.de.  

Geöffnet hat der Fressnapf-Markt in Stadtallendorf in der Bahnhofstr. 11 montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags ist das Team von 9 bis 18 Uhr für alle Tierfreunde vor Ort. Übrigens: Einkaufen ohne Öffnungszeiten ist auch rund um die Uhr im Fressnapf-Online-Shop unter www.fressnapf.de möglich.

Über die Fressnapf-Gruppe:

Die Fressnapf- Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf in Europa. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (NRW) gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören heute über 1.600 Fachmärkte in elf europäischen Ländern (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo) und mehr als 12.000 Beschäftigte. Moderne Märkte, kompetente Beratung, attraktive Preise, vielfältige Serviceangebote und ein Online-Shop machen die Fressnapf-Gruppe mehr und mehr zum Cross-Channel-Händler. Heute setzt die Unternehmensgruppe jährlich mehr als zwei Milliarden Euro um. Die Fressnapf-Gruppe ist Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement für die Beziehung zwischen Mensch und Tier stetig aus. Die Mission lautet: „Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen“.

Pressekontakt:

Fressnapf Holding SE l Unternehmenskommunikation

Westpreußenstraße 32-38 l D-47809 Krefeld

Tel. +49 (0) 2151 5191 – 1231

E-Mail: presse@fressnapf.com

%d Bloggern gefällt das: