Lotti und die wilden Sieben

Beginnen wir mal mit einem Video.

Löwe, Lupina und Laura haben ein Zuhause gefunden.

Hier kommt Mama Lotti mit ihren Sprößlingen Lupina, Löwe, Linda, Lea, Lux, Laura und Leonie. 5 Mädels und 2 Buben machen das Zimmer mit ihrer Mama unsicher. Mama Lotti ist schon manchmal sichtlich genervt und freut sich schon auf ein Leben in Ruhe und Frieden in einem schönen Zuhause, denn auch Mama ist auf der Suche nach einem Zuhause. Noch müssen Mama und Kinder zusammen bleiben, aber in ein paar Wochen dürfen die Wilden schon umziehen.

Gefunden wurde die Familie in Schwalmtal-Storndorf. Die Kitten sind Mitte August geboren. Sie sind absolut toll und jeder hat schon seinen liebenswerten eigenen Charakter. Anfangs sind sie sehr vorsichtig, wenn sie einen noch nicht kennen, aber nach 10Min. gibt es kein Halten mehr.

Hier noch ein paar Eindrücke in Bildern:

Die Katzenkinder vermitteln wir nur zu Zweit, wenn kein gleichaltriger Artgenosse schon im Zuhause wartet. Das Aufwachsen mit Gleichaltrigen ist unheimlich wichtig für die Entwicklung, da kein Mensch den Artgenossen ersetzen kann, daher vermitteln wir Kinder nicht in Einzelhaltung. Gern informieren wir Sie ausführlich hierüber. Sie werden später einmal Freigang haben wollen, da sie bereits zu lange mit Mama draußen gelebt haben.

%d Bloggern gefällt das: