Finja

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: ca. April 2018

Rasse: Mix

Finja hat ein Zuhause gefunden.

Infos von der Pflegestelle:

Wenn man überhaupt von einem „Traumhund“ sprechen kann, dann von Finja.

Innerhalb kürzester Zeit hat sie sich bei uns prima eingelebt. Sie versteht sich mit meinen anderen Hunden sowie mit meinem Kater. Finja hat schnell begriffen in ihre Transportbox im Auto zu springen, und beim Gassigang läuft sie mit Schleppleine einfach mit – immer im Augenkontakt mit mir. Vor fremden Personen, die uns im Feld und Wald entgegenkommen hat sie keine Angst, auch eine Begegnung mit einem Quad war völlig problemlos. Wenn ich in ihre Nähe kommen schwänzelt sie sofort und mag es total gerne, wenn man sie durchknuddelt und streichelt. Gerne läuft sie im Garten immer hinter mir her und sucht dann den ganzen Garten nach Fressbarem ab. Dies ist ihr einziges Manko bisher – ständig Hunger und Fressneid. Beim Futter geht sie gerne mal meine Hunde an und wird motzig…., da muss man halt aufpassen, dass es keine Reibereien gibt und sie nicht alles frisst was nicht niet- und nagelfest ist – da wird auch gerne mal alles vom Tisch oder vom Tresen in der Küche stibitzt und sofort weg geputzt. Ich kann ihr allerdings alles abnehmen, wenn ich schnell genug bin.

Finja wäre für Anfänger, Senioren, Familien, Einzelpersonen geeignet – also im Grunde für jeden möglichen Interessenten ob mit oder ohne Hund.

Vielen Dank der Patin Susi Kühneweg!

 

%d Bloggern gefällt das: