Edda, Kalli und Dreamer

Rasse: EKH

Alter: ca. 2017/2018

Geschlecht: männlich, Edda ist weiblich

Farbe: Kalli getigert, Dreamer schw.-weiß, Edda get.-weiß

Haltung: Freigang

Kalli hat ein Zuhause in Bad Hersfeld gefunden.

3 auf der Suche nach dem großen Glück

Edda, Kalli und Dreamer wurden am 18.2. vor unserem Tierheim in einer Box ausgesetzt. Die Presse berichtete darüber. Die Drei sind immer noch sehr verstört und traumatisiert, aber dennoch lieb. Wir wissen nicht, was ihnen widerfahren ist, dass sie so voller Furcht sind, jedoch wäre es schön, wenn sie schnell ein ruhiges und sehr liebevolles Zuhause finden könnten, damit sie all dies vergessen können. Kalli ist mega verschmust und sehr offen für menschliche Nähe. Die anderen Zwei brauchen noch ihre Zeit. Es wäre toll, wenn sie die menschliche Nähe bald wieder erfahren und zulassen können. In den warmen Tagen konnten wir Kalli und Dreamer auf dem Balkon sehen, Edda blieb vorerst in ihrem sicheren Versteck. Mit sanftem Zureden und Beschwichtigungssignalen aus der Katzensprache, kann man die Drei leicht besänftigen und so auch langsam das Vertrauen aufbauen.

Mittlerweile konnte ich mit Kalli schmusen. Er ist eine richtige Schnurrmaschine und bekommt vom Schmusen gar nicht genug.

Freigang sollten die Schätzchen nach dem Vertrauensaufbau und der Eingewöhnung bekommen. Sie dürfen sie gern bei uns besuchen.

Kalli hat das Schmusen für sich entdeckt!

Noch haben sie keine Paten.

%d Bloggern gefällt das: