Maya

Geburtstag: ca. Oktober 2012

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mix

Maya ist eine aufgeweckte, verspielte und super liebe Hündin. Mit Kindern ist sie sehr vorsichtig, aber lieb. Artgenossen sind für sie kein Problem. Sie spielt sehr gerne und genießt Hundegeschellschaft.
Da Maya einen Stickertumor im Genitalbereich hat, reagiert sie beim „Kennenlern-Schnüffeln“ durch andere Artgenossen empfindlich. Der Tumor wird mittels Chemo durch eine Tierklinik behandelt. Durch diesen Tumor blutet sie mal mehr, mal weniger aus ihrer Vulva. In wieweit der Tumor ihre Lebenserwartung beeinträchtigt, wissen wir leider nicht. Dieser Tumor beeinträchtigt sie aber nicht beim Spielen.
Sie schmust für ihr Leben gern und wirkt dadurch etwas aufdringlich.
Bei Futter sollte man bei Artgenossen etwas vorsichtig sein, denn sie möchte ihr Futter nur ungern teilen.
Wie Maya auf Katzen reagiert wissen wir leider nicht.
Maya sollte in ein ruhiges Zuhause ziehen.
Kommen sie gerne vorbei und lernen Sie Maya kennen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auch telefonisch gern zur Seite.
Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Julian Königs ist Maya´s Pate. Vielen Dank dafür!

%d Bloggern gefällt das: