Grüße von Comet und Bärchen


Hallo,
wir haben heute die beiden bei Ihnen abgeholt. Obwohl man uns sagte, dass Bärchen nicht gut an der leine geht, tat sie dies ganz wunderbar. Wir haben wir beiden aber umbenannt. Bärchen heißt jetzt Bella und Comet ist Cosmo. Wir haben beiden ihr neues Zuhause gezeigt und ich glaube, dass es gefällt, Auch die Autofahrt haben beide gut vertragen. Wir haben auf den Heimweg noch Hundefutter und Leckerli gekauft und noch ein tolles Körbchen mit Decken, denn wir hatten nur drei Körbchen. Jeder Hund sollte zwei haben. Allerdings liegen wir jetzt alle zusammen im Bett, schmusen und sehen fern. Körbchen sind wohl nicht von Interesse. Ich glaube, beide haben schon etwas Zutrauen gefasst und wir Menschen haben gemerkt, dass man auch nach dem Schmerz, den der Tod meiner Daisy verursacht hat, wieder Freude mit einem anderen Hund haben kann, ohne Daisy zu vergessen, Auf jeden Fall können Sie sicher sein, dass wir beiden Hunden ein wunderschönes Leben bieten werden und sie bereits jetzt sehr lieben. Mit dem Rüden werde ich mir gleich am Montag einen Termin zum Röntgen geben lassen. Es wird in jedem Fall alles für das Tier, sollte es krank sein, getan. Es ist so schön anzusehen im Bett. Mein Mann, in der Mitte zwei schlafende und pupsende Hunde angekuschelt und dann ich.
Liebe Grüße
Brigitte und Jose Fernandez
Fotos haben wir leider noch nicht. Daher hier nur ein Bild unserer lieben Verstorbenen – aber niemals Vergessenen.

%d Bloggern gefällt das: