Ferdi

 

Rasse: EKH

Alter: Frühjahr 2018

Geschlecht: männlich

Farbe: getigert-weiß

Haltung: Freigang

 

Ferdi kam zusammen mit seinen Geschwistern Julian und Kyra zu uns. Ein sehr netter, älterer Herr, dessen Kater die drei Kinder mal einfach so mit nach Hause brachten, rief uns um Hilfe, da er um die Situation und die Auswirkung von unkastrierten, freilebenden Katzen weiß und dies auf keinen Fall unterstützen würde durch „wegsehen“. So wurden die Drei eingefangen und zu uns gebracht. Ferdi ist der mutigere Kater der Geschwister. Bei ihm kann man mit ein klein wenig Geduld schnell eine Verbindung aufbauen und so sein Vertrauen gewinnen. Er ist gut bestechlich mit Lachs und Hühnchen :). Mit fremden Artgenossen kommt er super klar. Daher wäre es wünschenswert, wenn er entweder mit Artgenossen aus seiner Gruppe oder aber zu einem sozialen Jungkater ins neue Zuhause ziehen könnte. Später sollte er die Option auf Freigang wieder erhalten dürfen.

Lernen Sie Ferdi und seine Geschwister kennen und besuchen Sie die Drei und alle weiteren Katzen in dem Zimmer mit Leckerli und Spielangeln.

Ferdi hat ein neues Zuhause in Stadtallendorf gefunden.

Katzenkinder werden bei uns nur zu zweit vermittelt oder zu einem gleichaltrigen Artgenossen dazu. Dies ist sehr wichtig für das Heranwachsen, die Sozialisierung und das spätere Leben der Kleinen. Gern informieren wir sie ausführlicher in einem pers. Gespräch.

%d Bloggern gefällt das: