Mika (und Moskau) -reserviert-

 

Rasse: EKH

Alter: ca. Okt. 17

Geschlecht: weiblich

Farbe: schwarz-weiß

Haltung: Wohnung/Freigang (bes. Bedingungen)

 

Warum will sie denn niemand?

Mika und Moskau haben wir von TSV Neukirchen übernommen. Die Beiden waren anfangs sehr scheu, aber mittlerweile sind sie absolut begeistert und freudig, wenn Besuch kommt. Mika, die nur ein Auge hat, ist eine quirlige Maus. Moskau, der anfangs der Schüchterne war, steht Mika mittlerweile in nichts nach. Er hat mittlerweile ein Zuhause gefunden. Wir mussten uns nun dazu entscheiden sie zu trennen, da einfach niemand Mika mit ihrem Handicap wollte und die Beiden schon über ein Jahr bei uns sind.   Großzügige Wohnungshaltung mit Balkon oder bestenfalls für Mika beschränkter Freigang, sollte ihr nach Kastration gewährt werden. Aufgrund von Mikas Sichtfeldbeschränkung sollte das neue Zuhause sehr weit abseits von viel befahrenen Straßen liegen. Am Besten wäre es am Ortsrand wo Wiesen und Wälder direkt angrenzen und sie direkt in der Natur umher streifen kann. Mika am besten unter Beobachtung.

 

Moskau hat ein neues Zuhause in Neukirchen gefunden.
Martina Göbel ist Patin von Mika und Moskau. Vielen Dank dafür!

%d Bloggern gefällt das: