Hexe und Ricky

 

Rasse: EKH´s

Alter: unbekannt

Geschlecht: Hexe weiblich, Ricky männlich

Farbe: Hexe hell-getigert, Ricky dunkel-getigert

Haltung: Freigang

 

Zuhause verloren und nun ?!

Hexe und Ricky hat, wie manch anderer Bewohner bei uns, ein schweres Schicksal getroffen. Ihr Herrchen verstarb, das Haus wurde verkauft und die neuen Besitzer wollten die Katzen nicht übernehmen. Trotz Angebote aus der Nachbarschaft die Futterkosten zu tragen.

So kamen die Beiden zu uns ins Tierheim und seitdem sind sie nur angespannt, auf der Flucht und in Panik oder miauen um auf sich aufmerksam zu machen und so raus aus dem Tierheim zu kommen.

Sie verstehen sich mit ihren Artgenossen gut und wollen ihr Leben einfach wieder selbst bestimmt und frei leben können. Eine Futterstelle in einer Scheune oder großem Haus und Hof wäre für die Beiden doch prima. Menschen die sie kennen, dürfen ihnen Leckerlies geben, daher ist es auch sehr gut möglich, dass sie im neuen Zuhause nach einer Zeit wieder das Vertrauen fassen und sich angreifen lassen.

Von Ricky existiert leider kein Video, da er sofort abhaut, wenn man sich ihm nur auf 5m nähert.

Beide haben noch keinen Paten.

%d Bloggern gefällt das: