Ella, (Emil und Enni)

 

Rasse: EKH

Alter: Mai 2018

Geschlecht: Ella weiblich, Emil & Enni männlich

Farbe: getigert-weiß

Haltung: Freigang

 

Auf Pflegestelle

Katzenkinder suchen schönes Zuhause

Die beiden Buben sind bereits in ein neues Zuhause gezogen!
Ella hat nun auch ein schönes Zuhause in Wölfersheim gefunden.

Ella: Ella ist ein wundervolles Katzenkind. Ihre Scheu verdeckt im ersten Moment ihr liebes Wesen. Doch bitte schauen Sie Ella mit einem zweiten oder auch dritten Blick an.

Ellas Erstkontakt geht meist mit einem ersten Fauchen einher, doch schon schnell lässt sie sich schmusen, ihr Bäuchlein streicheln, liebt es an den Ohren gekrault zu werden, spielt gerne und möchte eigentlich nur ins Herz geschlossen werden.
Bitte geben Sie Ella eine Chance ihre Scheu vor den Menschen zu verlieren, schenken Sie ihr Zeit, Geduld und Zuneigung.
Zur Geschichte:

Ella, ihr Bruder und ihr Kumpel kamen mit ihren Müttern zu uns ins Tierheim. Die Mamas duften wieder zurück auf Futterstelle, da sie sehr scheu waren und die Kleinen suchen nun ein neues Zuhause. Sie sind, Jungkatzen typisch, verspielt und fegen umher. Dem Menschen gegenüber sind sie noch skeptisch, da sie von ihren Müttern die Vorsicht mitbekommen haben, aber sie können noch viel lernen und traumhafte Weggefährten werden.

Da sie in Freiheit geboren worden sind dieser Instinkt ausgeprägter ist, als bei Wohnungsgeburten, sollten sie später einmal die Möglichkeit auf Freigang bekommen.

Wir vermitteln all unsere Katzenkinder immer nur artgerecht, d.h. entweder mind. zu Zweit ins neue Zuhause oder zu einem gleichaltrigen Artgenossen dazu, weil dies unheimlich wichtig für die Entwicklung der Katzen sind. Warum wir nicht ein einzelnes Katzenkind zu einem erwachsenen Artgenossen vermitteln und weitere evtl. offene Fragen, beantworten wir gerne in einem pers. Gespräch mit ihnen.

%d Bloggern gefällt das: