Fluffy, Sassy und Squirly

 

Rasse: EKH

Alter: ca. April 2018

Geschlecht: muss noch bestimmt werden

Farbe: rot-weiß, schwarz, get.-weiß

Haltung: Freigang

 

Fluffy, Sassy (gespr. Sässy) und Squirly wurden in Storndorf gefunden und kamen dann zu uns.

Diese Drei stehen für viele weitere wundervolle Katzenkinder bei uns im Tierheim.

Fluffy und Squirly sind noch sehr scheu, Sassy hingegen ist zwar scheu, aber man kann ihn durch Spielangeln, Beschwichtigungssignale, sanftes zureden schnell besänftigen und dann wird er mutiger. Die Geschlechter müssen wir erst noch bestimmen, daher bitte kein großen Wert auf er + sie legen in dem Text. 🙂

Die Drei kommen mit ihren Artgenossen bestens aus und wenn man sich jetzt für sie entscheidet und mit ihnen arbeitet, werde aus ihnen drei tolle Katzen! Vor allem, weil sie die Bindung dann zu Ihnen aufbauen und bei Fremden weiterhin scheu bleiben. Diese Arbeit und die Liebe in so kleine scheue Wesen zu stecken zahlt sich definitiv aus und wenn man dann später einmal sieht, was aus ihnen – dank ihrer Hilfe – geworden ist, ist es umso schöner. Da sie in freier Natur geboren sind, ist der Instinkt der Freiheit schon ausgeprägter. Deshalb sollten sie später einmal Freigang bekommen.

Wir vermitteln all unsere Katzenkinder immer nur artgerecht, d.h. entweder mind. zu Zweit ins neue Zuhause oder zu einem gleichaltrigen Artgenossen dazu, weil dies unheimlich wichtig für die Entwicklung der Katzen ist. Warum wir nicht ein einzelnes Katzenkind zu einem erwachsenen Artgenossen vermitteln und weitere evtl. offene Fragen, beantworten wir gerne in einem pers. Gespräch mit Ihnen, damit Sie auch bestens beraten sind und dies ohne Missverständnisse aufgenommen werden kann.

 

%d Bloggern gefällt das: